Fährdienst Enkhuizen – Urk nimmt Betrieb wieder auf!

Blog-Willem_Barentz_300x200

Lelystad, 07. Juli 2015 – Ab Mittwoch, dem 8. Juli 2015, ist es wieder möglich, mit der Willem Barentsz von Enkhuizen nach Urk und zurück zu fahren! Die prachtvolle Willem Barentsz fährt schon seit Jahren während der Sommermonate zwischen diesen beiden Hafenstädtchen hin und her. Auch in diesem Jahr wird das Schiff bis zum 15. August wieder auf diese schöne Strecke unterwegs sein.

Der Fährdienst

Die Willem Barentsz fährt zwischen dem 8. Juli und dem 15. August jeden Montag bis Samstag einmal täglich von Enkhuizen nach Urk und zurück. Das Schiff fährt um 10:45 Uhr von Enkhuizen ab und kommt um 13:30 Uhr in Urk an. Die Rückfahrt ab Urk ist um 15:15 Uhr, so dass der Toppsegelschoner um 18:00 Uhr wieder in den Hafen von Enkhuizen einfährt. So hat jeder, der eine Retourfahrt reserviert, etwa zwei Stunden Zeit, das romantische Urk mit dem Fahrrad zu erkunden und die gemütlichen Gässchen mit den typischen Urker Häusern zu besuchen.

Die Willem Barentsz

Der Dreimaster Willem Barentsz ist mit seinem leuchtend weißen Schiffsrumpf, den vielen Segeln und dem Interieur aus Teakholz eine auffällige Erscheinung auf dem Wasser. An Deck können die Fahrgäste in Luxus einen erholsamen Segeltörn genießen. Der fast dreistündige Fährdienst zwischen Enkhuizen und Urk bietet eine wunderbare Gelegenheit, um zu einem freundlichen Preis mal zu erleben, wie es an Bord eines traditionellen Segelschiffes zugeht.

Praktische Informationen

Tickets für den Fährdienst Enkhuizen – Urk können bequem online bestellt und über iDeal abgerechnet werden. Sowohl in Enkhuizen als auch in Urk kann in der Nähe des Abfahrthafens der Willem Barentsz geparkt werden. Während der Fahrt gibt es ein einfaches Catering. Für Gruppen ist es jedoch auch möglich, ein komplettes kaltes oder warmes Menü zu reservieren.