Fahren Sie diesen Sommer auf dem Dreimaster Abel Tasman mit Natuurmonumenten zum Marker Wadden

Fahren Sie diesen Sommer auf dem Dreimaster Abel Tasman mit Natuurmonumenten zum Marker Wadden

Lelystad, den 05. April 2018 – Im September 2018 öffnet der Hafen des Marker Wadden seine Pforten und stellt sogar ein eigenes Boot. Wenn Sie dieses Stückchen Neuland in den Niederlanden allerdings schon früher besuchen wollen, dann segeln Sie doch am 6. Mai oder 24. Juni von Lelystad auf unserem Dreimaster Abel Tasman mit! Auf diesem exklusiven Segelausflug mit Begleitung von Natuurmonumenten und einem Naturparkwächter, können Sie als eine der ersten einen Fuß auf das neue Stück Niederlande im Markermeer setzen. Eine einzigartige Erfahrung!

Aktiv Natur wiederherstellen

Das Marker Wadden besteht aus mehreren kleinen Inseln, die im Markermeer angelegt worden. Dabei ist eine Insel für Touristen zugänglich, die anderen 4 werden nur der Natur und den Vögeln überlassen. Von einem Aussichtsturm mit 12 Metern Höhe genießen Sie eine unglaubliche Aussicht über das Naturgebiet. Das Marker Wadden ist ein Projekt zur Wiederherstellung der Natur im Markermeer. Dafür wurden Inseln mithilfe von Schlick vom Grund des Markermeers aufgeschichtet. Das Markermeer ist zu einem Großteil mit einer etwa 30cm hohen Schlickschicht bedeckt. Rundum wohnen 2,4 Millionen Anwohner. Das Meer ist durch harte, steinige Ufer umgeben. Somit entfallen natürliche Nistplätze. Dadurch sank der Fisch- und Vogelbestand sehr schnell. Das Marker Wadden ist die Lösung dieses Problems. Die Grundidee ist, dass man der Natur die Chance gibt, sich selbst zu regenerieren. Seit Beginn des Projekts wurden schon sehr viele Vögel und Brutpaare in der neuen Umgebung gesehen – ein gutes Zeichen!

Neue Dünen im Marker Wadden

Wenn man von Lelystad Richtung Marker Wadden segelt, kann man seit Februar diesen Jahres einen 2,5 km langen Sandstrand mit beeindruckenden Dünen erblicken. Diese Dünenreihe schützt die dahinter liegende Insel. Der Wind hilft hierbei mit, die neue Natur zu formen. Momentan helfen auch Menschen noch mit, der neuen Insel einen guten Start zu bescheren.

Erholung

Obwohl es in erster Linie um die Wiederherstellung der Natur geht, ist auf dem Marker Wadden auch Platz für Erholung. So gibt es einen Hafen, Wanderpfade, Vogelaussichtsplätze, einen Aussichtsturm und einen 650m langen Erholungsstrand. Auf dem Marker Wadden kann man also auch gut entspannen. Unsere Mitarbeiter kennen dort alle Möglichkeiten. Wenn Sie also nicht bis September warten wollen, sprechen Sie uns gerne auf die Fahrt an! Gerne können Sie sich auch in unseren Newsletter “Freizeit” einschreiben, um die Fahrten nicht zu verpassen! Oder nehmen Sie Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter auf, um sich eine personalisierte Tour über das Markermeer zusammenstellen zu lassen!

Mehr Informationen

Das Programm und die Preise des exklusiven Segelausflugs am 6. Mai und 24. Juni zum Marker Wadden gibt es auf der Website von Natuurmonumenten. Hier können Sie auch die Tickets bestellen. 

Sie haben etwas zu feiern? Sind Sie interessiert an einer Segelfahrt mit All-inclusive Barbecue? Oder suchen Sie eine besondere Location für eine Tagestour mit Freunden oder der Familie? Senden Sie uns gerne eine unverbindliche Anfrage und lassen Sie uns Ihre unvergessliche Segelfahrt auf der Abel Tasman zusammenstellen.