NAUPAR bietet neuen Service über WhatsApp

Lelystad, 4 September 2014 - NAUPAR bietet ab sofort die Möglichkeit, über WhatsApp Kontakt aufzunehmen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird dieses beliebte Medium sehr häufig als Kommunikationsmittel genutzt. Auf diese Weise versucht NAUPAR seine Kunden mit einer zusätzlichen Kontaktmöglichkeit noch besser zu bedienen.

WhatsApp ist hot!

WhatsApp ist absolut hot und wird – jedenfalls im deutschsprachigen Raum – häufig als Kommunikationsmittel genutzt. Es ist also nur logisch, dass sich auch immer mehr Unternehmen anschließen. Der WhatsApp Messenger ist eine Cross-Plattform auf der mobile Nachrichten ausgetauscht werden können, ohne dass für SMS-Nachrichten bezahlt werden muss. Der WhatsApp Messenger steht für iPhone, BlackBerry, Windows Phone, Android und Nokia zur Verfügung. Da der WhatsApp Messenger zum gleichen Internetabonnement gehört, das den E-Mail-Verkehr und das Surfen im Internet abdeckt, entstehen für den Versand und Empfang der Nachrichten keine zusätzlichen Kosten.

Wie funktioniert es?

Um den WhatsApp-Service von NAUPAR nutzen zu können, muss zunächst der WhatsApp Messenger auf Ihrem Telefon installiert werden. Anschließend fügen Sie manuell die Telefonnummer von NAUPAR zu den Kontaktdaten hinzu. Sobald die Kontaktdaten von NAUPAR Ihrer WhatsApp hinzugefügt wurden, können Sie ein Gespräch starten. Während der Bürozeiten werden Sie von einem unserer Mitarbeiter sofort eine Antwort erhalten.