Besuchen Sie das Zuiderzeemuseum

An diesem Tag begeben Sie sich zurück in die Zeit und erfahren auf anschauliche Weise wie die Menschen an der Zuiderzee früher lebten und arbeiteten. Figuranten in Trachten, Fisch räuchern, alte Häuschen, Fischerboote, Tante Emma-Lädchen und Fischnetze flicken – im Zuiderzeemuseum in Enkuizen können Sie dies alles bei einem interessanten Spaziergang bewundern.

Häfen

Check-in Hafen
Enkhuizen
Hoorn
Lelystad Bataviahaven
Medemblik
Muiden
Stavoren
Volendam

Im Hafen liegt das Schiff chon für Sie bereit. Sie werden von der Crew an Bord begrüßt und nach einer kleinen Einführung heißt es Leinen los und raus aufs offene Meer. Während Sie eine Tasse Kaffee oder Tee zu sich nehmen, werden die Segel Richtung Enkhuizen gesetzt. In Enkhuizen angekommen legt das Schiff direkt vor dem Zuidermuseum an. Im Museum wandeln Sie zwischen alten Häusern, Geschäften und Fischerbooten entlang.

Das Zuiderzeemuseum

Das Zuiderzeemuseum führt Sie in alte Zeiten zurück. Im Wanderpark spazieren Sie zwischen authentischen alten Gebäuden aus dem ehemaligen Zuiderzeebereich umher. Hier kommt Ihnen unter anderem eine Mühle, ein Kalkofen, eine Aal-Räucherei, eine Holzschuhschnitzerei, eine Kirche und ein Hafen entgegen. Im Museum selbst sind wechselne Ausstellungen und eine Schiffshalle mit echten Fischerbooten zu besichtigen. Außerdem gibt es viel traditionelles alt-holländisches Handwerk zu erleben, wie das Herstellen von Holzschuhen und Seilen. Hierzu gibt es Demonstrationen zur Handhabung dieser Tätigkeiten.

Zurück an Bord des Schiffs ist es Zeit, zum Abfahrtshafen zurückzukehren. An Deck können Sie sich unterhalten und die Ruhe des Wassers genießen, während Sie einen Snack und ein Getränk zu sich nehmen. Das war ein schöner, abwechslungsreicher und erholsamer Tag!

  1. sehr interessant

    Aufgegeben am

    Wir waren während unserer Klassenfahrt hier und es hat jedem gefallen. Unser Kapitän hat uns durch das Museum geführt und uns allerhand spannende Geschichten erzählt. Wir konnten selbst Seile herstellen und haben verschiedene Spiele gespielt. Die Katze im Käseladen hat besonders die Jungs interessiert ;)

    Anoniem
  2. lebendig!!!!

    Aufgegeben am

    Ich war nie ein Geschichtsfan und setze eigentlich nur durch Drängen von Freunden oder Familie einen Fuߟ in ein Museum, aber bei diesem hier würde ich sorfort wiederkommen! Lebendig, nicht so trocken und einschläfernd, wie die üblichen Museen. Hier erfährt man Geschichte als etwas aufregendes und interessantes. So müssen Museen sein!

    Lena M.
  3. Aufregend und nicht zu toppen

    Aufgegeben am

    Das Museum ist definitiv einen Besuch wert! Schausteller zeigen, wie die Menschen früher gelebt haben. Durch aufwendige Darstellung können die Besucher mit eigenen Augen sehen, wie die Küste während der Sturmflug 1916 aussah und welchem Handwerk die Arbeiter früher nachgegangen sind. Dieses Museum sieht mich auf jeden Fall wieder!

    Jenni
  4. Groߟe Empfehlung

    Aufgegeben am

    Auf Rat unseres Skippers haben wir uns das Zuiderzeemuseum angeschaut, als wir in Enkhuizen angelegt haben. Das war absolut kein Fehler! Alles wird sehr anschaulich dargestellt und gerade die Nachbildung einer Flut hat sich uns ins Gedächtnis eingebrannt. Absolut empfehlenswert, besonders mit Kindern!

    Marie Ladebeck
  5. Einmaliges Erlebnis

    Aufgegeben am

    Wir waren im Rahmen unserer Segelreise mit NAUPAR (und unserer Groߟfamilie) u.a. auch in Enkhuizen im Zuiderzeemuseum. Nicht nur die Kinder waren begeistert! Es gab so viel zu entdecken und man hat noch so manches dazugelernt. Daumen hoch für dieses Erlebnis!

    Familie Preuschoft

Preise

Fordern Sie Informationen zu den Preisen an oder nehmen Sie über den Chat oder telefonisch Kontakt mit uns auf!