Wattenmeer: Trockenfallen und Wattwandern

Möchten Sie das Wattenmeer auf eine ganz besondere Art und Weise entdecken? Segeln Sie an einem Wochenende, unter der Woche oder an Feiertagen mit einem traditionellen Segelschiff von NAUPAR auf das Wattenmeer und erleben Sie, wie es ist, bei Ebbe auf einer Sandbank trocken zu fallen.

Bei Ebbe können Sie mit einer Leiter von Bord gehen und einen Spaziergang auf dem Meeresboden unternehmen. Für ein besonderes Erlebnis muss man wirklich nicht weit reisen!

Trockenfallen im Wattenmeer: eine einzigartige Erfahrung

Trockenfallen ist etwas ganz besonderes, weil man:
- den Gezeitenwechsel hautnah miterlebt.
- auf dem Meeresboden des Wattenmeeres spazieren gehen kann.
- vielleicht Robben- oder Wale beobachten kann.
- ungestört mit seinem eigenen Schiff das Watt genießen kann.

Und das Beste: Sie brauchen keine Segelerfahrung, da Sie das Schiff mit Crew mieten.

Traditionelle Segelschiffe mit Übernachtungsmöglichkeit

Alle anzeigen

Beliebte Blogs

Alle anzeigen

Trockenfallen auf dem Wattenmeer

Trockenfallen im Wattenmeer ist ein einzigartiges Erlebnis, das auf Ihrer Bucket List nicht fehlen darf. Alles, was Sie brauchen, um trocken zu fallen, ist ein Schiff mit flachem Rumpf und ein wenig Geduld. Ihre Geduld wird belohnt! Beim Trockenfallen werden alle Sinne angeregt: Vom Riechen der salzigen Luft über das Probieren von Meeressalat bis hin zu den schönsten Aussichten und einer ohrenbetäubenden Stille.

Bleiben Sie noch etwas länger mit dem Segelschiff liegen? Dann erwartet Sie am Ende des Tages ein spektakulärer Sonnenuntergang, gefolgt von einem wunderschönen Sternenhimmel, der deutlich sichtbar ist, weil man nicht durch Lichter in der Umgebung gestört wird.

Was genau bedeutet Trockenfallen auf dem Wattenmeere?

Das Wattenmeer ist ein Gezeitengebiet. Das bedeutet, dass es in diesem Gebiet Hoch- und Niedrigwasser gibt. Das Schiff segelt bei Flut zu einer Sandbank. Sobald die Ebbe einsetzt, fließt das Wasser aus dem Wattenmeer ab und das Segelschiff mit dem flachen Rumpf liegt auf der Sandbank. Die meisten Schiffe von NAUPAR haben einen flachen Rumpf und können so auf einer Sandbank trockenfallen.

Was gibt es im Wattenmeer zu entdecken?

Das Wattenmeer gehört seit Jahren zum UNESCO Weltnaturerbe. Und das nicht ohne Grund. Dieses besondere Naturschutzgebiet ist eines der größten Gezeitengebiete der Welt und kein Tag gleicht dem anderen. Nach dem Ankern warten Sie darauf, dass sich das Wasser zurückzieht. In der Zwischenzeit können Sie schwimmen gehen oder mit dem Kanu zu einer ersten Erkundung des Wattenmeeres aufbrechen. Sobald das Wasser ausreichend gesunken ist, können Sie das Schiff über eine Leiter verlassen und bei einer Wattwanderung den Meeresboden erkunden.

Das Wattenmeer ist die Heimat von Vögeln, die sich von dem reichen Erdboden ernähren. Auf einer Sandbank ruhen Robben. Und mit etwas Glück kommt sogar ein Tümmler vorbei. Es gibt auch Bänke voller Muscheln und eine Vielzahl von Pflanzenarten, Algen und kleinen Tierchen wie Krabben, Einsiedlerkrebse, Muscheln, Austern, Strandklumpen und Wattflächen. Haben Sie jemals gesehen, wie sich eine Muschel selbst vergräbt? Oder Meeressalat probiert?

Wie lange dauert das Trockenfallen auf dem Wattenmeer?

Das Trockenfallen auf dem Wattenmeer ist bereits während eines Tagesausflugs von Harlingen aus möglich, wenn der Zeitpunkt und das Wetter günstig sind. Der Zeitraum zwischen Ebbe und Flut beträgt etwa 6 Stunden.

Aber natürlich macht es an einem Wochenende oder während eines längeren Urlaubs mit Familie oder Freunden noch mehr Spaß. Sie können einen Trockenfall im Wattenmeer mit einem Besuch auf einer oder mehreren Watteninseln kombinieren. Und Sie haben genug Zeit, um sogar eine Nacht vor Anker auf dem Wattenmeer zu verbringen. Aufregend, abenteuerlich und besonders zugleich!

Schiffe von NAUPAR

Bei NAUPAR können Sie aus einer großen Anzahl von traditionellen Segelschiffen wählen – von groß bis klein und von luxuriös bis recht einfach. Alles, was man für ein Abenteuer auf dem Wattenmeer braucht, ist ein Plattbodenschiff. Geben Sie bei Ihrer Anfrage an, dass Sie trockenfallen möchten und unsere Mitarbeiter werden für Sie nach einem Segelschiff suchen, das Ihre Wünsche erfüllen kann.

Deshalb ein Segeltörn mit NAUPAR

NAUPAR hat mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Organisation von Wochenenden und (Kurz-)Urlauben auf dem Wasser in den Niederlanden. Bei NAUPAR:

  • Bieten wir die größte Auswahl an traditionellen Segelschiffen, einschließlich Skipper und Crew.
  • Haben wir Platz für Gruppen von 10 bis 150 Personen und für sehr große Gruppen können Sie sogar mehr als ein Schiff mieten.
  • Bieten die Törns für jeden etwas: Vom aktiven Helfen über das Erlernen von Seemannsknoten, Ankern und Schwimmen bis hin zum Genießen und Entspannen an Deck.
  • Brauchen Sie keine Segelerfahrung, die Besatzung bringt der Gruppe gerne die Tricks und Kniffe des Segelns bei.
  • Können Sie aus nicht weniger als 16 verschiedenen Abfahrtshäfen wählen und es gibt immer einen Hafen in Ihrer Nähe
  • Werden Sie sicher das Schiff finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht und Sie können sicher sein, dass Sie einen unvergesslichen Segeltörn erleben werden, von dem Sie noch lange sprechen werden!

Möchten Sie mehr über das Trockenfallen im Wattenmeer erfahren?

Haben Sie Lust auf dem Wattenmeer trocken zu fallen, den Meeresboden oder die Watteninseln zu entdecken? Schauen Sie sich unser Arrangement Wochenende Wattenmeer an oder nehmen Sie Kontakt mit einem unserer Mitarbeiter auf. Diese helfen Ihnen gerne, einen unvergesslichen Segeltörn auf dem Wattenmeer zusammenzustellen. Eine Erfahrung, über die Sie noch lange sprechen werden.