• Seeleute und Aberglaube an Bord eines Schiffes

    Bijgeloof op een schip

    Freitag, der dreizehnte -  nicht unter einer Leiter hindurchgehen, bloß keine schwarzen Katzen antreffen, nicht an Türen klopfen... Das alles sind typische Beispiele des Aberglaubens, die uns noch immer regelmäßig begegnen. Aber wusstet ihr, dass der Aberglaube auch früher im Leben eines hartgesottenen Seemanns eine große Rolle spielte? Ein Matrose musste beispielsweise mit dem rechten Fuß an Bord gehen, bevor er zur See fuhr, Frauen und Katzen waren verboten, und während eines Segeltörns durfte er auf keinen Fall pfeifen. Warum war das so? Lest den gesamten Blog.

  • Segeln, Grillen und Ausgehen: die Zutaten für ein abwechslungsreiches Männerwochenende

    mannenweekend

    Wann habt ihr das letzte Mal mit euren Freunden gesprochen? Oder sprecht ihr nur über die WhatsApp-Gruppe miteinander? Dann ist es definitiv Zeit für einen Wochenendausflug. Nur Männer unter sich. Lasst die Hektik hinter euch. Einfach nur segeln, Bier trinken, grillen und wandern. Die Zutaten für ein erfolgreiches Wochenende mit Freunden. Aber wohin segelt ihr? Wird es eine Großstadt, eine Kleinstadt oder verbringt ihr lieber Zeit in der Natur? Ganz egal! Auf einem Schiff ist man sehr flexibel und kann in alle Richtungen segeln. Es gibt viele Möglichkeiten.

  • Tophost Willi Spaargaren | Wenn ich nicht gerade segle, vermisse ich die Gesellschaft und Vielfalt meiner Gäste

    Blog Tophost Willi Sudwester

    Skipper Willi von der Sudwester kann es kaum erwarten, dass die Segelsaison wieder beginnt. Die Geselligkeit seiner Gäste, die Vielfalt der Menschen, denen er begegnet, die Natur und die Freiheit - das alles macht Willi Spaß. Und um es seinen Gästen noch angenehmer zu machen, kümmerte er sich im vergangenen Winter um die Küche und die Badezimmer der Sudwester. Neugierig? Lest hier mehr!

  • Topsegelschoner Brandaris | Stilvolles Schiff mit viel Platz und toller Einrichtung

    Brandaris
    Einige Schiffe haben eine besonders faszinierende Geschichte – sowie unsere stilvolle Brandaris. Wenn man sie segeln sieht, würde man nie darauf kommen, dass sie den Hafen von Brest früher mit Kanonen an Bord verteidigt hat. Auch nicht, dass sie tatsächlich als Zweimastschiff gebaut wurde, oder dass sie von zwei mutigen Friesen "gerettet" wurde. Stilvoll, luxuriös und gemütlich. Neugierig auf die ganze Geschichte des Schoners Brandaris?
  • So viel Auswahl: Wie wähle ich das richtige Schiff?

    Welk schip moet ik kiezen
    Ihr möchtet mit Freunden, Familie oder Kollegen segeln gehen, wisst aber nicht, welches Schiff ihr wählen sollt? Mit diesen 5 Schritten erleichtern wir euch den Entscheidungsprozess. So findet ihr garantiert die passende Location für euren Wochenendausflug, Familienurlaub oder euren Jahrestag!
  • Tophost Henri van Dijk I Viel Freiraum und umweltbewusstes Segeln

    Blog Tophost Henri van Dijk
    Henri van Dijk ist einer von dreizehn Tophosts bei NAUPAR. Das Besondere: Er hat gleich zwei Preise abgeräumt - mit der Utopia und der Pouwel Jonas. Beide Schiffe machen ihre Gäste super glücklich. Zusätzlich macht sich Henri für umweltbewusstes Segeln stark. Hier geht’s zu Henris Erfolgsgeheimnis!