• Das sind eure fünf Lieblingsblogs des vergangenen Jahres

    Best gelezen blogs 2019
    Ihr sucht nach Lesestoff? Wir lieben es, Menschen zu inspirieren und ihnen Tipps an die Hand zu geben – egal ob es um das Thema Reisen rund um die Niederlande oder spannendes nautisches Wissen geht. Mit unseren Kundengeschichten möchten wir euch zusätzlich Einblick in fantastische Segelerlebnisse geben. Welche Blogs aus dem Jahr 2019 besonders oft von euch gelesen wurden, seht ihr hier.
  • Tophosts Kim und Rianne | Klare Kommunikation und ein makelloses Schiff

    Blog Tophost Kim en Rianne schip Grietje
    Letztes Jahr verfehlten die beiden nur knapp den Tophost-Titel. Nicht, weil sie nicht tolle Ergebnisse erzielt hätten – es wurden schlicht und ergreifend nicht genügend Bewertungen abgegeben. Dieses Jahr baten sie ihre Kunden dann aktiv um Bewertungen und das zahlte sich nun aus: Kim und Rianne sind Tophosts geworden, und zwar mit der höchsten Durchschnittsbewertung!
  • Warum ein Segeltörn in Holland der perfekte Familienurlaub ist

    familieweekend blog 700X300

    Wird es nicht langsam Zeit für den langersehnen Urlaub mit der Familie? Ein Schiff ist die ideale Unterkunft. Ihr habt genug Zeit füreinander, ihr seid jeden Tag an einem anderen Hafen und an Bord eines Schiffes gibt es für jeden etwas zu tun. Aber wie kann man die anderen davon überzeugen, dass ein Schiff die ideale Unterkunft ist? Wir nennen euch fünf Gründe. Wetten, dass es ein unvergesslicher Urlaub wird?

  • Tophost Maarten | Zugänglich, engagiert und aufgeschlossen

    Blog Tophost Maarten van Nieuwland Res Nova
    Maarten, Skipper der Res Nova, ist zum zweiten Mal in Folge Tophost geworden! Ein Titel, den man nur erhält, wenn man von seinen Gästen mindestens eine 4,8 auf einer Skala von 5 Sternen erhält. Und nicht nur die Gäste stehen bei Maarten Schlange - er ist auch bis Ende 2021 mit genügend Matrosen versorgt. Die Frage ist also: Was macht Maarten van Nieuwland so gut, dass seine Gäste und Mitarbeiter so glücklich sind? Hier sein Erfolgsgeheimnis!
  • Betriebsfeier auf dem Wasser – immer eine gute Idee!

    Bedrijfsuitje traditioneel zeilschip

    Darfst du die jährliche Betriebsfeier organisieren? Schön! Aber wohin soll es gehen und welche Aktivitäten stehen auf dem Plan? Verschiedene Leute mögen unterschiedliche Dinge und man kann es nicht allen Recht machen - Dilemmata und Fragen, die zu Beginn der Planung immer aufkommen. Wir helfen dir gerne bei der Organisation. Für uns sind die Zutaten für einen unvergesslichen Betriebsausflug vor allem: Zusammensein, Entspannung und auch ein wenig Abenteuer, während alle mit guten Speisen und Getränken bei einer einzigartigen Aussicht verwöhnt werden. Deshalb ist ein Betriebsausflug auf einem Schiff immer eine gute Idee.

  • Tophost Karel | Eine neue Gruppe ist wie ein Blind Date

    Blog Post Tophost Klundert26 700X300
    Karel Hoeksma, Skipper der Klundert 26, wurde zum Tophost 2019 gekürt. Eine fantastische Leistung, denn dieser Titel wird nur vergeben, wenn ein besonders hohes Maß an Service geboten wird: Mindestens eine 4,8 auf einer Skala von 5 Sternen. Das ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass Karel sein Schiff eigentlich als Schulungsort gekauft hat. Das Schiff war gar nicht zum Segeln mit Gästen geeignet. Und selbst wenn er wollte, wäre das gar nicht möglich gewesen, denn Karel hatte keinen Segelschein. Wie wird man so zum Skipper und Tophost?
  • Stärken Sie die Klassengemeinschaft auf einem Segelschiff

    Blog Post Klassengemeinschaft 700X300

    Eine starke Klassengemeinschaft – der Traum eines jeden Lehrers. Dieser Traum entspricht aber leider nicht immer der Realität. In vielen Klassen bilden sich häufig kleine Gruppen, wodurch besonders schüchterne Schüler sich nicht mehr als Teil der Klassengemeinschaft wahrnehmen. Für solche Fälle gibt es spezielle Methoden des Teambuildings. Eine Klassenfahrt auf einem traditionellen Segelschiff ist in ihrer Besonderheit und Wirkung kaum zu übertreffen. Innerhalb kürzester Zeit lernt die Klasse nämlich, dass man zusammenhalten muss: Jeder einzelne Schüler ist ausschlaggebend für den Erfolg des Segeltörns. Jeder muss mit anpacken, sei es beim Putzen, Kochen oder beim Navigieren des Schiffs und dem Hissen der Segel. Jeder einzelne ist wichtig! Schüler gewöhnen sich sehr schnell an ihre Aufgaben und erleben sich endlich als Teil einer Gemeinschaft.

  • Kundengeschichte: Segelausflug der Stader Flotte – Alle ziehen an einem Strang!

    Blog Post Stader Flotte 2019 700X300
    Auf dem IJsselmeer war in den Herbstferien mächtig was los. Acht Schiffe mit insgesamt 210 Konfirmanden segelten eine Woche über holländische Gewässer. 50 ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter betreuten die jungen Konfirmanden im Alter von zwölf bis dreizehn Jahren. Die Stader Flotte ist ein Konfirmandenprojekt des evangelisch-lutherischen Gesamtverbands Stade. Seit zwölf Jahren ist der Flottenverbund jährlich mit NAUPAR auf hoher See. Auch dieses Jahr hatten alle gemeinsam eine Menge Spaß und haben tolle Erfahrungen gemacht, die man so nur auf einem Segelschiff machen kann. Welche Ziele verfolgt das Projekt und warum bietet sich dafür ein Segelschiff an? Lest mehr darüber!