• Ausflugsvorschlag: Urk, die ehemalige Insel in der Zuiderzee

    Ommelebommelestien-urk-700X300

    Heutzutage ist es ein Ort in Flevoland, aber auch wenn es inzwischen keine Insel mehr ist, ist der typische Charakter von Urk erhalten geblieben. Die Schifffahrt sowie die Fischerei sind auch heute noch wichtige Wirtschaftszweige. Der einzigartige Dialekt, ein eigenes Lied, Architektur und Geschichte spiegeln bis zum heutigen Tag wider, warum Urk einen Besuch wert ist.

  • Brandaris - ein Leuchtturm, zwei Städte

    Vuurtoren-Terschelling

    Man mag es kaum glauben, doch Kampen und Terschelling verbindet mehr als nur die niederländische Flagge. Bereits vor 695 Jahren herrschte eine starke Verbundenheitzwischen der Hansestadt und der zweitgrößten bewohnten Insel der Niederlande. Der älteste Leuchtturm der Niederlande beweist das noch bis heute.

  • Barkentine Summertime – ein segelnder Erlebnispark für Jugendgruppen

    Barkentine-Summertime

    Wenn sich vor der Kirche St. Laurentius, in Haltern am See, 33 Jugendliche und 7 Betreuer mit Fahrrädern einfinden, kann das nur eines heißen – auf zum Segeltörn.Bereits seit 1996 radelt jährlich eine Jugendgruppe aus dem kleinen Städtchen zwischen Münster und Essen 192 km in die Niederlande, nach Lelystad, um dort eine Woche zu segeln.

  • Romantisch Hochzeit feiern mitten auf dem Wasser

    Liefesknoop-aan-deur-ingezoomd

    Ein verliebter Seemann schickte seiner Angebeteten früher ein Stück Seil mit einem losen Liebesknoten* drin. Hatte die Dame kein Interesse, schickte sie das Seil so wie es war zurück. War sie jedoch interessiert, so zog sie den Knoten ganz fest und die Hochzeitsvorbereitungen konnten beginnen. Sind Sie auch so romantisch veranlagt?

  • Jonathan und der Viermaster Summertime – ein unschlagbares Team

    Blog-Jonathan-Summertime

    Mit einem spitzbübischen Lächeln steht Jonathan, der Skipper der Summertime, hinter dem Steuerrad und lässt sich die Sonne ins Gesicht scheinen. Er genießt es, wenn alle 17 Segel voll im Wind stehen und der imposante Viermaster mit seinen 450 Tonnen und einer Länge von 67 m über das Wasser gleitet. Dass es einmal so sein wird, hätte er sich vor sechs Jahren sicher noch nicht gedacht.

  • Neues Arrangement: Expedition zu den Marker Wadden

    Blog - Nieuw arrangement: Expeditie Marker Wadden

    Ab September wird die Hauptinsel der Marker Wadden offiziell für das breite Publikum eröffnet. NAUPAR bietet dafür ein einzigartiges Arrangement an: eine Expedition zu den Marker Wadden. Die neuen Inseln sind allesamt nur mit dem Schiff zu erreichen, da es bisher keinen Fährdienst gibt. Mit diesem Arrangement können Sie zu den ersten gehören, die die einzigartigen Inseln im Markermeer entdecken. 

  • Ausflugsvorschlag: Entdecken Sie Medemblik am IJsselmeer

    Blog - Tripsuggestie: Ontdek Medemblik aan het IJsselmeer

    Während einer Segelfahrt über das IJsselmeer ist der Besuch von Medemblik ein echter Tipp. Es ist die älteste Stadt am IJsselmeer und bietet neben seiner tollen Innenstadt mit vielen gemütlichen Restaurants und Cafés auch eine beachtliche Anzahl an Museen. Dazu gehören unter anderem das Schloss Radboud aus dem 13. Jahrhundert und das das Bäckereimuseum mit Leckereien aus vergangenen Tagen. Aber auch das Niederländische Dampfmaschinenmuseum ist einen Ausflug wert. Hier können die Kinder interaktiv lernen, wie Dampfantrieb funktioniert. Die Stadt bietet Abwechslung und schöne Aktivitäten für Jung und Alt während einer Segelfahrt auf dem IJsselmeer. Das Gute ist, dass alle Sehenswürdigkeiten nur einen Steinwurf vom Hafen entfernt sind. Wir haben die besten Aktivitäten für Sie zusammengefasst. 

  • Eine Traumhochzeit auf dem offenen Meer

    Blog-Eine Traumhochzeit auf dem offenen Meer

    Ein rauschendes Fest auf dem Meer, so haben sich Markus und Matthias ihre Traumhochzeit vorgestellt. Und Ihr Wunsch ist ganz genau so in Erfüllung gegangen. Es ist eine Feier wie aus dem Bilderbuch geworden, mit der das Paar auch noch große Chancen hat, bei der Fernsehshow „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ auf dem ersten Platz zu landen.

  • Kurz vorgestellt: Rob Peetoom, Skipper der Avondrood

    Explore beautiful destinations with clipper Avondrood

    Rob ist der Skipper der Avondrood. Er hat viel Erfahrung mit Gruppen und segelt momentan seine 21. Jahren. “Ich liebe es immer noch”, erzählt er uns enthusiastisch. Seit Jahren fährt er auf dem IJsselmeer und dem Wattenmeer und weiß um die besondere Magie des Ankerns auf offenem Wasser oder den Badespaß vom Schiff aus. Dabei können die Handys auch gerne mal ausgeschaltet bleiben. Am schönsten für ihn ist es, wenn die Gäste nach einer tollen Tour mit einem großen Lächeln von Bord gehen. “Für mich ist es wunderbar, meinen Gästen dieses Gefühl vermitteln zu können!”