Zurück zu den Ergebnissen

Erleben Sie die Dunkelheit des Wattenmeeres

Die Watte: kein Naturschutzgebiet der Welt bietet Ihnen eine derartige Vielfalt

Das Wattenmeer steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Die riesige Vielfalt an Flora und Fauna findet man überall auf der Welt! Jedes Jahr kommen zwischen zehn und zwölf Millionen Zugvögel zum Wattenmeer und es sind etwa 10.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten dort angesiedelt. Darüber hinaus ist das Wattenmeer “erst” 7000 Jahre alt. So entstehen neue Sandplatten und Dünen am einen Tag, und andere werden genauso schnell wieder abgerissen. Kurzgesagt, der Wattbereich ist also jeden Tag anders.

Die Dunkelheit macht dieses Wochenende zu einem unvergesslichen und besonders wertvollen Erlebnis. Die Nächte sind ruhig, dunkel und intensiv. Und während des Tages können Sie die reiche Natur genießen und das schöne, gemütliche Terschelling besuchen.

Mit dieser Dunklheits-Tour:

  • Erleben Sie das UNESCO-Weltkulturerbes des Wattenmeeres
  • Bekommen Sie interessante Informationen über die Sterne und das Universum von Astronomen
  • Lernen Sie von einem Weltkulturerbe-Führer der Wattenvereinigung warum die Nächte für die Vögel und anderen Tiere im und um das Wattenmeer so wichtig sind
  • Besuchen Sie Terschelling, wo Sie die schöne Natur, historische Dörfer, gemütliche Cafés und schöne Geschäfte genießen können

Häfen

Check-in Hafen
Den Oever
Harlingen

Hier unten sehen Sie ein Beispielprogramm. Natürlich haben Sie noch die freie Wahl: Sie bestimmen gemeinsam mit dem Skipper, welche Route gefahren und wie das Wochenende gestaltet werden soll.

Freitagnachmittag

  • Die Crew stellt sich vor und führt Sie auf das Schiff mit dem Sie zum Wattenmeer segeln werden. Dieses wunderschöne Naturgebiet wurde zum Weltkulturerbe erklärt, und Ihnen wird kurz gezeigt, was sie sehen werden: die vielen Vögel, das Watt, die Seehunde
  • Ein Astronom spricht über die Sterne und den Nachthimmel und der Welkulturerbe-Führer erzählt, wie wichtig die Nacht für die vielen Vögel in der Gegens ist.
  • Das Schiff fällt (je nach Gezeiten) kurz vor Terschelling trocken.
  • Sie verbringen die Nacht in einer der gemütlichen Kabinen an Bord.

Samstag

  • Samstagmorgen nach dem Frühstück sticht das Schiff in See und nimmt Kurs auf Terschelling.
  • Entdecken Sie die Insel mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Wussten Sie, dass Terschelling den breitesten Strand Europas hat? Das ist auf jeden Fall einen Besuch wert! Entlang der gesamten Nordseeküste von Terschelling gibt es einen ausgedehnten Sandstrand mit insgesamt fünf Strandübergängen. Am Strand von Terschelling können Sie sich entspannen und sonnenbaden, aber auch eine Vielzahl von Aktivitäten genießen. Wie wäre es mit Strandsegeln (Blokarten), Drachen steigen lassen oder Bogenschießen? Wir können Ihnen auf jeden Fall einen Besuch im Boschplaat empfehlen. Der östliche Teil der Insel entsteht durch das einzigartige Naturschutzgebiet Boschplaat mit hohen Dünen, sandigen Ebenen, Sümpfen und einem Wald, der vollständig aus dem Berken-Tal stammt. Seit 1970 ist diese wunderschöne Gegend ein europäisches Naturschutzgebiet.

Sonntag

  • Am Sonntagmorgen überlegen Sie gemeinsam mit dem Skipper, wie der Tag gestaltet wird.
  • Je nach Gezeiten können Sie noch etwas länger auf der Insel bleiben oder aber einen ganzen Segeltag einlegen. Am Ende des Nachmittags werden Sie wieder Ihren Abfahrtshafen erreichen.

Eines steht jedenfalls fest: Das entspannte Inselgefühl und die einzigartige Erfahrung der Dunkelheit werden Sie so schnell nicht vergessen!

Allgemein

Mindestteilnehmerzahl
15
Fordern Sie Informationen zu den Preisen an oder nehmen Sie über den Chat oder telefonisch Kontakt mit uns auf!