Marker Wadden Expedition

Segeln Sie mit dem Dreimaster Abel Tasman zur Hauptinsel der Marker Wadden, einer neuen Inselgruppe im Markermeer. Es ist ein wunderbares Naturparadies für Entdecker, Wanderfreunde und Vogelliebhaber.

Einzigartige Segelfahrt

Während der Fahrt wird ein köstliches Mittagessen an Bord serviert. Einmal angekommen auf der Insel haben Sie zwei Stunden Zeit, das neue Naturparadies zu erkunden. Auf der Insel befindet sich ein Informationszentrum zu Naturmonumenten, in dem Sie Informationen über die Inselgruppe und die neusten Entwicklungen erhalten. Auf dem Rückweg werden kleine Häppchen serviert an Bord.

Was gibt es auf den Marker Wadden zu sehen?

Die Inseln dienen in erster Linie der Wiederherstellung der heimischen Natur, indem sie Ruhe und viel Platz für Tier- und Pflanzenarten bieten. Auf der Hauptinsel können sich aber auch Besucher entspannen. Dort gibt es unzählige Möglichkeiten, den besonderen Charakter der Marker Wadden zu erleben und die frische Natur zu genießen. Auf den zehn Kilometer langen Geh- und Plattformwegen können Sie spazieren gehen oder von einer der vielen Aussichtshütten aus Vögel beobachten. Am Freizeitstrand können Sie die frische Luft genießen. Und der zwölf Meter hohe Wachturm bietet Ihnen einen einzigartigen Blick über das Markermeer.

Die Marker Wadden ist eine Initiative von Natuurmonumenten in Zusammenarbeit mit Rijkswaterstaat und Boskalis.

Häfen

Check-in Hafen
Enkhuizen
Hoorn
Lelystad Bataviahaven

Das Programm bei der Abreise von Lelystad:

  • 10.30 Uhr Ankunft an Bord und Empfang mit Kaffee und Tee.
  • 11.00 Uhr Leinen los. Die Segel werden gehisst und das Schiff fährt Richtung Marker Wadden
  • 12.00 Uhr Während der Fahrt wird Mittagessen serviert.
  • 13.00 Uhr Ankunft im Naturhafen der Marker Wadden (genaue Zeit abhängig vom Wind). Die Expedition kann beginnen! Entdecken Sie Wanderwege, den Strand, die Vogelhütten und den neuen Aussichtsturm. Im Informationszentrum finden Sie alle Informationen über die Inseln.
  • 15.00 Uhr Nach einer tollen Entdeckungstour fährt das Schiff wieder ab nach Lelystad.
  • 15.30 Uhr Häppchen werden serviert.
  • 17.30 Uhr Ankunft in Lelystad nach einem unvergesslichen Tag.

Das Programm bei der Abreise von Hoorn oder Enkhuizen:

  • 9:30 Uhr Einschiffen in Hoorn oder Enkhuizen. Empfang mit Kaffee und Tee.
  • 10:00 Uhr Leinen los! Die Segel werden gehisst und das Schiff fährt Richtung Marker Wadden.
  • 12:00 Uhr Während der Fahrt wird Mitagessen serviert.
  • 12:30 Uhr Ankunft im Naturhafen der Marker Wadden (genaue Zeit abhängig vom Wind). Die Expedition kann beginnen! Entdecken Sie Wanderwege, den Strand, die Vogelhütten und den neuen Aussichtstrum. Im Informationszentrum finden Sie alle Informationen über die Insel. 
  • 14:30 Uhr Nach einer spannenden Exkursion fährt das Schiff wieder zurück nach Hoorn oder Enkhuizen. 
  • 15:00 Uhr Häppchen werden serviert.
  • 17:30 Uhr Nach einer fantastischen Entdeckungsreise kehren Sie zum Hafen von Hoorn oder Enkhuizen zurück.

Allgemein

Mindestteilnehmerzahl
1

Parken in Lelystad

Auf den Parkplätzen in der Nähe von Batavia Stad: Kosten € 3,00 für den ganzen Tag. Bis zum Abfahrtsort im Hafen von Batavia sind es etwa zehn Minuten zu Fuß.
In der VOC-Garage. Kosten: 10 Euro (Tageskarte). Zum Abfahrtsort im Hafen von Batavia sind es etwa 5 Minuten zu Fuß.

Parken in Hoorn

Im Zentrum von Hoorn können Sie nur gegen Bezahlung parken.
An der Nordseite des Bahnhofs befindet sich ein P+R. Kosten € 2,50 pro Tag. Zum Hafen sind es etwa 20 Minuten zu Fuß.

Parken in Enkhuizen

Der Hafen befindet sich neben dem Bahnhof und einem Parkplatz mit kostenlosen Parkplätzen, siehe auch Hafeninformation Enkhuizen.
 

Im Preis enthalten

  • Fahrt auf dem Dreimaster
  • Kaffee und Tee mit einer Stroopwaffel  zu Beginn
  • Mittagessen (niederländische Kroketten, Schinken- und Käsebrötchen, inkl. Orangensaft, Milch und Buttermilch)
  • Häppchen
  • Abgabe an die Marker Wadden / Natuurmonumenten (6 €)

Extra Getränke sind exklusive.