Flaschenpost im Marker Watt

Blog-Marker_Wadden_2_1

Lelystad, 4. August 2017 – Ab 2018 segeln die Schiffe von NAUPAR in Richtung der neuen Wattinseln in den Niederlanden: ins Marker Watt. Die 5 neuen Inseln bilden zusammen ein wundervolles Naturparadies, wo es sich ab dem nächsten Jahr herrlich entspannen lässt. Die Skipper von NAUPAR segeln gerne für Ihre Betriebs- oder Familienausflüge dorthin.

Flaschenpost von deutscher Schulklasse

Am letzten Wochenende wurde die erste Flaschenpost an die Ufer des Marker Watts gespült. Sie stammte von einer deutschen Schulklasse, die über das Markermeer gesegelt ist. Ein Mitarbeiter von Natuurmonumenten fand die Flasche. Obwohl die Mitarbeiter sich sonst ärgern, wenn Gegenstände über Bord ins Meer geworfen werden, so war das doch etwas sehr Besonderes.

Da sich die Klasse in den Sommerferien befindet, kann Natuurmonumenten Ihnen noch nicht sagen, dass ihre Flaschenpost ankam. Nach den Ferien wollen Sie die Schüler gerne ins Marker Watt einladen. NAUPAR bringt sie mit den Segelschiffen natürlich dort hin!

Das Marker Watt, perfekt für eine Klassen- oder Studienfahrt

Für eine Klassen- oder Studienfahrt eignet sich das Marker Watt ab dem nächsten Jahr hervorragend. Viele Vögel haben sich auf den Inseln niedergelassen, der Strand ist wunderschön und es gibt einen tollen kilometerlangen Wanderweg zu entdecken. Hier gibt es wirklich viel zu sehen und lernen. Das Schiff, mit dem sie anreisen, kann im Hafen ankern und auf die Rückkehr der Schüler warten. NAUPAR ist sehr glücklich mit der Entwicklung des Marker Watts. Auch Natuurmonumenten ist zufrieden, ist das Marker Watt doch das größte Wiederherstellungsprojekt der Natur in ganz West-Europa. Für jeden, der ein tolles Ausflugsziel sucht, ist das Marker Watt eine gute Option.