Die Verwandlung der Summertime in ein Loveboat

Groepsfoto Lean Consultancy 2018

Die Lean Consultancy Group (LCG) in Utrecht ist ein Spezialunternehmen. Sie bilden in den Bereichen Lean, ergonomische Arbeiten und Organisieren aus und tun dies mit besonderem Enthusiasmus. Das wichtigste Motto dieses inspirierenden Unternehmens lautet: "Die Zufriedenheit aller Beteiligten zu erhöhen". Es mag mehr Unternehmen geben, die ein solches Motto haben, aber nicht so viele Unternehmen, die dies konsequent umsetzen. Auch bei einem Betriebsausflug sorgen sich die Mitarbeiter der LCG nicht nur um das eigene Wohl, sondern nehmen sich auch Zeit für das Glück anderer.

Sehr lustige Disco-Tage

Diese Geschichte beginnt an einem Samstagmorgen. Die Mitarbeiter der LCG sind ahnungslos was Sie bei den Crazy Silly Disco Days (CSDD) erwartet. Diese CSDD werden jedes Jahr von zwei oder drei Personen organisiert, der Rest hat keine Ahnung, was sie erwartet. Das einzige was mitgeteilt wurde war, dass sie um 8.30 Uhr am Bahnhof in Amsterdam erwartet werden. Von dort gingen sie, nichts ahnend, zum Hafen, wo bereits die viermastrige Summertime wartete. Diese wurde zum Anlass in die LCG Loveboat umgewandelt.

Arbeiten für die Make-a-Wish Foundation

Als alle an Bord waren, arbeiteten sie zuerst für die Make-a-Wish Foundation, die die Wünsche schwerkranker Kinder erfüllt. Alle Mitarbeiter der LCG arbeiteten den ganzen Morgen hart darn um vier Kinderwünsche zu erfüllen. Es war sehr viel los, weil jeder sein Netzwerk für diese fantastische Initiative anrief und mobilisierte. Einer der Wünsche war von einem Mädchen, das gerne in einem Prinzessinnenkleid nach Efteling in den Themanpark wollte. Rechnen Sie einfach damit, dass es passieren wird. Die Mitarbeiter der LCG haben sich an ihr Netzwerk gewandt und angeordnet, dass (kostenlos!) ein Prinzessinnenkleid angefertigt wird, dass eine Limousine und ein Rollstuhl zur verfügung stehen und eine Führung am Tag selbst stattfindet. Die Make-a-Wish- Foundation muss nur alle Beteiligten anrufen und koordinieren, um sicherzustellen, dass alles pünktlich bereit sein wird.

Zeit für eine Party!

Ein Betriebsausflug bei der LCG ist daher harte Arbeit! Aber nach getaner Arbeit ist es Zeit für Spaß. Denn das Glück der Mitarbeiter ist natürlich auch wichtig. Nach einem harten Morgen kam die Firma in Volendam an. Dort gingen sie zum Mittagessen aus, aber fast niemand wusste, dass zu diesem Zeitpunkt auch ein heimlicher Gast an Bord geschmuggelt wurde und sich beim Skipper versteckte.
Nach dem Mittagessen fuhr das Schiff nach Hoorn, wo der blinde Passagier angekündigt wurde. Es war der ehemalige Skater Jochem Uytdehaage, der eine inspirierende Geschichte über Balance, Geschäft und Privatleben erzählte. Und dann war es an der Zeit loszulegen: ab in die Bar! Auch dort gab es eine Überraschung. Es wurde eine Folksängerin engagiert, die alle Lieder sang, die bei den LCG'ers beliebt sind. Während sich einige Kollegen in der Bar amüsierten, bereitete eine kleine Gruppe die Summertime in ein Loveboat vor. Teller mit Herzen, aufblasbare Sessel, Lichter, alles was man sich vorstellen kann und was zum Thema Liebe passt. Der Skipper sorgt in der Zwischenzeit dafür, dass alles für das BBQ bereit war.

Als die LCG-Mitarbeiter aus dem Pub zurück kamen, war es Zeit für das BBQ. Damit es nicht langweilig wurde, hatte ein Kollege sogar sein eigenes DJ-Set mitgebracht. Somit konnte die Party ohne Unterbrechung fortgesetzt werden. Da die Kollegen weiterfeiern wollte, zogen alle um 22.00 Uhr in die örtliche Diskothek weiter.

Am Morgen danach konnten alle entspannt bei einer starken Tasse Kaffee und einem guten Frühstück aufwachen und die frische Luft an Deck genießen, bevor sie wieder im Hafen von Amsterdam anlegten.

Die LCG hatte wieder zwei fantastische und lustige Disco Tage!

Wollen auch Sie einen spannenden, ereignisreich und lustigen Betriebsausflug auf einem unserer Schiffe erleben? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne! Kontaktieren Sie uns direkt oder fordern Sie ein unverbindliches Angebot an. Wir freuen uns Ihnen bei der organisation ihres einmaligen Betriebsausflugs helfen zu können.