Musikfestival Hoorner Hafenkonzert

Blog-AbelTasman_300x200

Lelystad, 26. Augustus 2016 – Am Samstag, den 3. September, startet nun schon zum 13. Mal das Hoorner Hafenkonzert. Während dieses Musikfestivals können die Besucher ein vielfältiges Musikprogramm erleben. Das geräumige Deck der Abel Tasman dient dabei als Podium für viele Künstler!

Die Hoorner Hafenkonzerte

Ab 16 Uhr geht das Hafenkonzert los. Junge Talente aus der Stadt stellen sich zum ersten Mal dem Publikum vor, während genauso andere Hoorner Legenden, wie Tim Knol, zu erwarten sind.Das Abendprogramm beginnt um 20 Uhr. Suchen Sie sich ein schönes Fleckchen am Hafen und seien Sie gespannt auf das Streichquartett Matangi Quartet oder die Sängerin und Songwriterin Sabina Starke. Beide Programme sind für die Besucher gratis.

Der Beginn des Musikfestivals

Die Hoorner Hafenkonzerte haben ihren Ursprung im Jahr 2004. Die Bewohner des Hafengebietes wollten dem Karperkuilhafen, wo das Festival stattfindet, den Menschen wieder näherbringen. Außerdem gefiel den Bewohnern die Idee, junge westfriesische Talente zu fördern und vor großem Publikum zu zeigen. Und welcher Ort war dafür besser geeignet als der Karperkuilhafen? Durch seine einzigartige Architektur gleicht der Hafen einem natürlichen Freilufttheater.

Die Abel Tasman

Die beeindruckende Abel Tasman ist ein echter Blickfang. Das Deck wird während des Musikfestivals nicht nur als Podium für diverse Auftritte genutzt, sondern dient auch als Partyschiff! Vom Kai aus kann man die Auftritte gut sehen, aber auch an Bord ist ein jeder herzlich willkommen.