Offizielle Begrüßung des VOC-Museumsschiffs Halve Maen

Lelystad, 20. Mai 2015 – Am 23. Mai wird das einzige heute noch segelnde VOC-Schiff - die Halve Maen - aus dem 17. Jahrhundert in den Hafen von Hoorn einlaufen. Mir der offiziellen Begrüßung verspricht es ein festlicher Tag zu werden – sowohl für die Einwohner Hoorns als auch für die VIP-Gäste, die an Bord der Stedemaeght erwartet werden.

Die Halve Maen

Die Halve Maen ist ein weltweit bekanntes Schiff: Im Jahr 1609 stach der Seefahrer und Polarforscher Henry Hudson im Auftrag der VOC [Vereinigte Ostindische Kompanie] mit der Halve Maen in See, auf der Suche nach einer neuen Route zur Nordostpassage. Diese Reise markierte den Anfang der Kolonie Nieuw-Nederland – der späteren Stadt New York. Die Halve Maen ist damit zum Symbol für die niederländische Rolle in der amerikanischen Geschichte geworden. Ab dem 30. Mai können Sie die Halve Maen in Hoorn besichtigen. Es ist eine Voranmeldung erforderlich.

Replik

Das Schiff, das Mitte Mai in das niederländische Hoorn einlaufen wird, ist eine sorgfältig nachgebaute Replik des ursprünglichen Segelschiffs aus dem 17. Jahrhundert. Dr. Andrew Hendricks, ein Amerikaner mit niederländischen Wurzeln, hat 1989 mit dem Bau angefangen, um die Erinnerung an den Beitrag der niederländischen Kolonisten zur amerikanischen Geschichte lebendig zu halten.

Programm

Musik, Kanonen und historische Schiffe sind Teil des großen Empfangs der Halve Maen. Um 11:30 Uhr beginnt das Programm mit musikalischen Darbietungen des "Shantymen-Chors", des "de Notendop" und des Ensembles "Compagnie Halve Maen". Es folgt ein musikalisches Schauspiel auf dem Wasser: Trompeter und Trommler segeln in kleinen Booten durch den Hafen und entlang des Kais. Die Halve Maen wird um etwa 13:30 Uhr erwartet.

Die Stedemaeght ist auch dort!

Die Stadt Hoorn möchte ihre VIP-Gäste an einer einmaligen Location empfangen. Diese werden an Bord der Stedemaeght eingeladen, um das Einlaufen der Halve Maen ganz aus der Nähe mitzuerleben. Damit haben die Gäste erstrangige Plätze, denn die Halve Maen wird am gleichen Steg anlegen.