Schau unser Video an und entdecke eine der Möglichkeiten: Trockenfallen!

Blog-Video_Droogvallen_Waddenzee_2

Lelystad, 12 Juli 2017 – Eine einzigartige Erfahrung auf dem Wattenmeer ist das Trockenfallen auf dem Meeresboden; lasst den Anker fallen, wartet bis das Wasser weg ist und macht einen Spaziergang über den Meeresboden. "Für alle, die das mögen, haben wir eine kurzes Video dazu gemacht", erzählt Pouwel Slurink, Geschäftsführer von NAUPAR. "In 20 Sekunden seht ihr, wie das Schiff trockenfällt."

Einzigartige Atmosphäre

Wollt ihr auch sehen, wie das Trockenfallen mit dem Schiff funktioniert? NAUPAR hat ein Video im Zeitraffer gemacht. "Dieses Video zeigt in 20 Sekunden, was in Echt in 12 Stunden während des Trockenfallens im Watt passiert", erklärt Pouwel Slurink.

Trockenfallen: was ist das?

Trockenfallen ist das "Parken" eines Schiffes bei Ebbe auf einer Sandbank im Wasser. Für viele Gäste ist das ein absoluter Höhepunkt; denn wenn das Wasser abgelaufen ist, kann man über den Meeresboden spazieren. Eine einzigartige Erfahrung! "Das Trockenfallen mit einem Schiff kommt bei uns mehrere Male in der Saison vor", erzählt Pouwel Slurink. "Man muss eine bis sechs Stunden auf Ebbe und Flut warten."

Trockenfallen mit NAUPAR

Nur die Schiffe mit einem platten Boden können im Wattenmeer trockenfallen. "Es ist deshalb wichtig, dass Interessenten ihre Wünsche vor der Buchung eines Schiffes an uns weitergeben", erzählt Pouwel Slurink. "Neben dem Segelschiff haben auch die Wetterbedingungen und die Strömung Einfluss darauf, ob das Trockenfallen möglich ist oder nicht."

Erlebe die besondere Atmosphäre des Trockenfallens mit unserem Video!