Selbst kochen auf dem Segelschiff

Blog - Selbst kochen auf dem Schiff

Als Selbstversorger auf dem Segelschiff haben Sie viele Möglichkeiten. Ob Sie selber einkaufen und kochen, oder lieber einkaufen lassen, das entscheiden Sie. Was Sie allerdings beachten sollten, sowie viele weitere nützliche Tipps haben wir für Sie in diesem Blogpost zusammengetragen.

Die Küche

Wer denkt, auf einem Segelschiff gibt es nur eine winzig kleine Kombüse, der täuscht sich. Je nach Segelschiff sind diese unterschiedlich groß. Die gut ausgestatteten Küchen an Bord ähneln den Kochmöglichkeiten in einem Ferienhaus. Vom großen Kochtopf bis hin zum kleinen Dessertlöffel, hier finden Sie alles was Sie zum Kochen benötigen. Selbst einpacken sollten Sie jedoch alles was Sie zusätzlich noch benötigen, wie beispielsweise Küchenrolle, oder Sie nutzen unser Servicepaket, welches schon alle wichtigen Utensilien beinhaltet.

Versorgung mit Lebensmitteln

Wann immer Sie Halt machen, brauchen Sie nicht weit zum nächsten Supermarkt zu laufen, denn in so gut wie jedem Hafen gibt es einen.. Dort können Sie sich immer mit frischen Lebensmitteln eindecken. Als Selbstversorger auf dem Segelschiff sollten Sie immer dran denken, frisches Brot zu besorgen. Falls ein längerer Aufenthalt auf dem Wasser geplant ist, sollte das beim letzten Einkauf vor dem Ablegen bedacht werden und dementsprechend mehr besorgt werden. Vergessen Sie auch nicht die Getränke!
Falls Sie nicht an jedem Hafen daran denken möchten was Sie besorgen müssen oder Einkaufstaschen und Flaschen schleppen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit unsere praktischen Einkaufspakete für Lebensmittel und Getränke zu nutzen.

Tipps und Tricks

Vieles ist von der Gruppengröße abhängig. Sind Sie dort als eine kleine Gruppe von Freunden, als Klasse oder Familie vertreten? Wichtig ist allerdings immer eine klare Aufgabenverteilung um einen reibungslosen Ablauf zu haben.
Planen Sie eine Klassenfahrt, lohnt es sich, die Schüler in kleine Gruppen einzuteilen und jeder Gruppe eine Tagesaufgabe zu geben. So muss eine die Mahlzeiten vorbereiten, eine andere den Tisch decken und die nächste abwaschen. Das schafft Struktur und klare Verhältnisse. 
Ein weiterer Tipp ist, niemals bei starkem Seegang zu kochen. Gerade Suppen oder Saucen können so schnell überschwappen und auf eine extra Putzaktion hat wohl niemand Lust.

Unsere Einkaufspakete

Sie kochen gerne selber, haben aber wenig Lust ständig einzukaufen und die schweren Tüten an Bord zu schleppen? Dann sind unsere vielseitigen Einkaufspakete perfekt für Sie! Sie können bequem von zuhause aus die Lebensmittel und Getränke auswählen, die Sie an Bord benötigen und wir liefern es Ihnen kurz vor der Abfahrt direkt an Bord. So macht Selbstversorgung Spaß!

Sie haben noch Fragen zu diesem Thema? Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne. Nehmen Sie dafür einfach Kontakt mit uns auf und lassen sich beraten.