Wann ist eigentlich die beste Zeit, um auf dem IJsselmeer zu segeln?

Wann ist eigentlich die beste Zeit, um auf dem IJsselmeer zu segeln?

Lelystad, den 06. Februar 2018 – „Wann ist eigentlich die beste Zeit zum Segeln?“ oder „Wie ist das Wetter in dieser Jahreszeit am IJsselmeer?“ – diese Fragen stellen uns unsere Kunden häufig. Unsere Antwort: es gibt keine sogenannte „beste Zeit“. Alle Jahreszeiten haben ihre Vorteile und deswegen kann man auch nicht pauschal antworten. Natürlich unterteilen auch wir das Jahr in Haupt- und Nebensaison, aber Möglichkeiten zum Segeln gibt es immer!

Das Wetter am IJsselmeer

Da die Niederlande am Meer liegen, herrscht hier ein maritimes Klima vor. Das bedeutet nicht zu heiße Sommer und relativ milde Winter. Optimal, um das ganze Jahr über zu Segeln! Die wärmsten Temperaturen von durchschnittlich 22°C werden im Juli und August gemessen, der Februar ist der kälteste Monat. Im Mai und Juni verzeichnen wir die meisten Sonnenstunden am Tag. Durch das maritime Klima ändert sich das Wetter sehr schnell. So kann man an einem Tag ganz fix mal Regen, Wind und prallen Sonnenschein erleben – das macht das Erlebnis IJsselmeer einfach aus!

Frühling und Sommer

Im Frühling erwacht am IJsselmeer das Leben aus dem Winterschlaf. Es ist wunderschön, über das weite IJsselmeer zu gleiten, die Vögel über sich rufen zu hören und in die Frühjahrssonne zu blinzeln. Machen Sie doch mal in einer der schönen Hafenstädte Halt und erfreuen Sie sich an den jungen Blüten und Knospen! Falls es draußen noch etwas frisch ist, macht der Skipper Ihnen gerne die Heizung an. Der Wonnemonat Mai zeigt sich auch am IJsselmeer von seiner besten Seite: in dieser Zeit verzeichnen wir die wenigsten Regenfälle des Jahres. Im Sommer haben wir Hochkonjunktur. Das Wetter ist um diese Zeit erfahrungsgemäß am besten und bietet einige sehr sonnige und warme Tage. Baden vom Schiff aus ist hier also an der Tagesordnung. Sie kommen erholt, mit tollen Erinnerungen im Gepäck und von der Sonne geküsst wieder nach Hause.

Herbst und Winter

Der Herbst am IJsselmeer kann sehr lang und schön sein. Um diese Zeit begrüßen wir auch viele Schulklassen bei uns an Bord. Durch das maritime Klima wird es nicht schlagartig kalt und so kann man häufig noch einen goldenen Oktober erleben. Das IJsselmeer selber ist vom Sommer aufgeheizt, sodass man auch nochmal mit den Füßen ins Wasser gehen kann. Der Winter selber geht dann etwas ruhiger zu. Unsere Schiffe sind fast alle mit einer Zentralheizung ausgestattet, sodass man gemütliche Stunden unter Deck verbringen kann. Einige bieten auch eine Heizung an Deck oder warme Deckhäuser sowie geschützte Sitzplätze. So kann auch an kalten Herbsttagen oder im Winter das Segelerlebnis voll genossen werden!

Haupt- und Nebensaison

Die Hauptsaison beginnt im Frühjahr und endet im Herbst. Dementsprechend sind unsere Schiffe in dieser Zeitspanne gut ausgelastet und Interessenten wird geraten, möglichst früh zu buchen. Dennoch finden wir aber fast immer noch eine Lücke im Kalender, um auch Ihre Wünsche zu verwirklichen! In den Nebensaison vom späten Herbst bis Anfang des Frühjahrs nutzen unsere Skipper die Zeit, um die Schiffe auf Vordermann zu bringen. Es werden Wartungsarbeiten durchgeführt oder gleich ganze Umbauten in Angriff genommen. Wenn Sie gerne in der Nebensaison fahren möchten, werden wir auch hier für Sie ein tolles Schiff finden!

Sind Sie interessiert daran, mit NAUPAR zu segeln? Schicken Sie uns dafür einfach eine unverbindliche Anfrage und lassen Sie sich von unseren fachkundigen Mitarbeitern beraten!