Alte Hafenstädte & unbewohnte Insel

Kommen Sie mit Ihrer Gruppe an Bord eines Traditionsseglers und entdecken Sie malerische Hafenstädte und eine unbewohnte Insel von Kampen aus! Dieses Reiseangebot ist inklusive Lebensmittel, Sie bekommen die Einkaufspakete am ersten Tag direkt an Bord geliefert.

  • Fünftägiger Segeltörn
  • Bezaubernde Hafenstädte und unbewohnte Insel
  • Unterkunft an Bord eines Traditionsseglers
  • Freizeit frei nach Ihren Vorstellungen gestaltbar
  • Verpflegung im Preis inbegriffen

Häfen

Check-in Hafen
Kampen
Zwischenhafen
Enkhuizen
Kattenplaat (Kampen)
Lemmer
Urk
Abfahrtshafen
Kampen

Hier finden Sie ein Programm für 5 Tage, falls Sie es wünschen können Sie es aber beliebig verlängern. Fragen Sie hierzu gerne unsere Mitarbeiter

1. Tag: Kampen – Urk

Der Segeltörn startet in der historischen Hansestadt Kampen. Nach der Begrüßung und einer kleinen Segeleinweisung heißt es dann auch schon Leinen los und Kurs auf Urk. Die Jugendlichen können beim Setzen der Segel mithelfen und so praktische Teamarbeit lernen.

Die erste Fahrt führt Sie nach Urk, einem ehemaligen Fischerdorf am IJsselmeer. Bevor der Abschlussdeich gebaut und das Gebiet gepoldert wurde, war Urk eine Insel an der Zuiderzee.

2. Tag: Urk – Enkhuizen

Nach einem gemeinsamen Frühstück verlassen Sie Urk wieder und machen sich mit dem traditionellen Segelschiff auf den Weg nach Enkhuizen. Dort können Sie einen kleinen Spaziergang durch die historische Innenstadt machen, das Zuiderzeemuseum besuchen oder einfach in einem der zahlreichen Cafés etwas trinken und entspannen.

Auch Enkhuizen hat einen Strand, dieser liegt allerdings etwas außerhalb. Sie können diesen mit der Gruppe zu Fuß erreichen (ca. eine halbe Stunde), oder sich in Enkhuizen Fahrräder mieten und eine kleine Radtour dorthin machen. Am Abend kehren Sie auf Ihre schwimmende Unterkunft zurück und können den Tag gemütlich an Bord ausklingen lassen.

3. Tag: Enkhuizen – Lemmer

Von Enkhuizen aus geht es quer über das IJsselmeer nach Lemmer. Wie auch in Urk war die Fischerei in Lemmer früher von großer Bedeutung. Die historische Innenstadt lädt zu einem kleinen Spaziergang ein und nur eine Viertelstunde zu Fuß entfernt wartet ein wunderschöner Strand auf Sie!

Wenn Sie mit Ihrer Gruppe etwas kulturelles unternehmen möchten, können Sie im Heimatmuseum Lemster Fiifgea Wissenswertes über die Geschichte des Städtchens erfahren. Oder Sie besuchen das Woudagemaal, das einzige noch funktionstüchtige Dampfschöpfwerk der Welt und UNESCO-Weltkulturerbe!

4. Tag: Lemmer – Kattenplaat/Ketelmeer

Nach dem Aufenthalt in Lemmer heißt es am vierten Tag Natur pur: die Segel werden gehisst und Sie nehmen Kurs auf das Ketelmeer. Dort ankern Sie eine Nacht lang und können außerdem auf einer kleinen, unbewohnten Insel anlege, dem Kattenplaat. Ein besonderes Erlebnis!

5. Tag: Kattenplaat/Ketelmeer – Kampen

Am letzten Tag geht es zurück nach Kampen. Dort können Sie die Stadt erkunden und noch einiges sehen. Besuchen Sie zum Beispiel das Städtische Museum oder das Museum „Stadsboerderij“. Unweit des Schiffsliegeplatzes ist zudem der Zoddepark gelegen, der zu einem kleinen Spaziergang oder Picknick einlädt.

Zurück an Bord heißt es dann die Kabinen klar Schiff machen und Abschied von der Crew nehmen. Wir hoffen sehr, dass Ihnen die Segelreise gefallen hat.

Preise

Fordern Sie Informationen zu den Preisen an oder nehmen Sie über den Chat oder telefonisch Kontakt mit uns auf!