Herrenclub segelt mit Toppsegelschoner Grietje zur Volendamer Kirmes

Lelystad, 17. Januar 2018 – Seit über zehn Jahren fährt eine Gruppe, hauptsächlich Unternehmer, aus Maasbracht für ein Wochenende weg. Letztes Jahr segelte dieser Herrenclub mit dem Schiff Grietje von Enkhuizen nach Volendam, um die jährliche Kirmes zu besuchen. Ihnen hat es so gut gefallen, dass sie das Schiff und den Liegeplatz im Hafen direkt für den Sommer 2018 reservierten.

Unternehmer mit Herz für die Binnenschifffahrt

Eine Gruppe von 34 Männern, die meisten Unternehmer und fast alle in der Binnenschifffahrt tätig, ging am Samstag, den 9. September, an Bord der Grietje mit Skipper Kim. Das Ziel: geselliges Beisammensein an Bord des Schiffes, mit einer Überfahrt nach Volendam. Auch ein schönes Plätzchen zum Übernachten, in dem Wissen, dass es spät werden könnte. “Wir treffen uns regelmäßig in einem Café in unserem Dorf”, sagt David Fijneman, “und einmal im Jahr machen wir alle gemeinsam einen Wochenendausflug.”

Kirmes in Volendam

Die jährlich stattfindende Kirmes in Volendam ist das ultimative Ausflugsziel für den Herrenclub. Geselliges Beisammensein und viel Spaß. “Volendam ist zu dieser Zeit nicht mit dem Rest des Jahres vergleichbar. Wir kommen gerne und der Bedienung zufolge sind wir auch gern gesehene Gäste”, so David.

2018: selbes Schiff, selber Skipper

Ihnen hat es so gut gefallen, dass sie direkt ein Wochenende für 2018 reserviert haben. Und wieder bei der Grietje, die besonders geräumige Schlafplätze für große Menschen hat. Darüber hinaus war der Service und die Erfahrung der Skipper Kim und Rianne ausgezeichnet. “Wir wollen sicher gehen, dass wir für das nächste Jahr pünktlich sind, also haben wir Kim sogar direkt den Hafenmeister von Volendam anrufen lassen, um einen Liegeplatz zu reservieren.” 

Möchten Sie auch einen Wochenendausflug mit Ihrem Unternehmen und Partnern, Freundesgruppe, Kollegen oder der Familie machen? NAUPAR bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Segeln und Übernachten, unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.