Die Tsjerk Hiddes: eine einzigartige Stevenaak aus dem Jahr 1881!

Blog-Tsjerk-Hiddes

Lelystad, 1. November 2017 - Das Segelschiff "Tsjerk Hiddes "gehört seit 2003 dem Skipper Peter Hassing, einem wahren Enthusiasten für Segelschiffe. Er ist besonders stolz auf seine luxuriös ausgerüstete Stevenaak.

Seit 1881 in Action

Stevenaken gibt es nur recht selten in den Niederlanden und die Tsjerk Hiddes ist so viel ist bekannt die größte Stevenaak, die noch in den Niederlanden fährt. Im Jahr 1881 wurde das Schiff zum Gü tertransport gebaut. Die Geschichte lässt sich nicht mehr lückenlos nachvollziehen, aber vermutlich fuhr die Tsjerk Hiddes dann auf niederländischen Gewässern, der damaligen Zuiderzee und dem Wattenmeer. Skipper Peter fährt heutzutage hauptsächlich auf dem Wattenmeer, obwohl natürlich auch das IJsselmeer zu seinem Repertoire zählt.

Peter Hassing sagt: "Auf dem Wattenmeer segelt es sich wirklich schön. Besonders das Trockenfallen ist eine wirklich einzigartige Erfahrung! Von Harlingen, dem Heimathafen der Tsjerk Hiddes, fahren wir auch gerne auf die Inseln".

Großzzügig geschnittenes, luxuriöses 40m langes Segelschiff

Laut Peter ist die luxuriöse Ausstattung der Tsjerk Hiddes ein Alleinstellungsmerkmal: das 40m lange Schiff ist für 24 bis 30 Personen ausgelegt viel Platz für Gäste also! Das Interieur ist handgefertigt, die Küche geräumig und gut ausgestattet und jede Kabine ist mit eigener Dusche und Toilette ausgestattet. Im Inneren befindet sich außerdem ein großer Salon, in den Sie sich gemü tlich zurü ckziehen können, wenn es draußen frischer wird. Durch die großen Fenster haben die Gäste außerdem eine umwerfende Aussicht auf das Wattenmeer.

Wollen Sie die Tsjerk Hiddes selbst einmal kennenlernen? Starten Sie gleich eine Anfrage!