Wer ist Willem Barentsz?

Wer ist Willem Barentsz?

Lelystad, 20. März 2018 – Wenn Sie an einem sonnigen Tag in den Häfen der Friesischen Seen fragen, wer Willem Barentsz ist, wird auf das wunderschöne weiße Schiff mit drei Masten und den vielen Segeln aus der NAUPAR–Flotte verwiesen. Der Willem Barentsz ist ein beeindruckender Anblick, besonders wenn das Schiff im Wind über das Wasser gleitet. Dieser Toppsegelschoner, aus der Flotte von NAUPAR, leitet seinen Namen von dem niederländischen Entdecker Willem Barentsz ab.

Willem Barentsz geht auf Entdeckungsreise

Willem Barentsz wurde um 1550 in Formerum, Terschelling,  geboren. Barentsz ist am besten bekannt für die niederländische Expedition und dem Überwintern auf Nova Zembla im späten 16. Jahrhundert. Er war auf der Suche nach einem Nord-Ost-Pass, um über den hohen Norden nach Indien zu gelangen. Die Bäreninsel und Spitzbergen hat er während seiner dritten und letzten Expedition entdeckt.

Die anstrengende Reise

Bei seiner letzten Expedition blieb das Schiff von Willem Barentsz und seiner Besatzung im Eis stecken. Aus Treibholz und Teilen des Schiffes bauten sich die Männer ein 60 Quadratmeter großes Haus, in dem sie notgedrungen überwintern mussten. Erst nach einem Jahr konnten sie nach Hause zurückkehren. Doch Willem Barentz überlebte diese anstrengende Reise nicht.

Willem Barentsz lebt weiter

Neben seiner Fachkompetenz als Kartograph wurde Willem Barentsz, aber vor allem, aufgrund der fantasievollen Textszenen über das Überwintern der Niederländer auf Nova Zembla in den Jahren 1596 und 1597, geschrieben von Hendrik Tollens. Sie wurden 1819 veröffentlicht und wurden zum Commonwealth des niederländischen Volkes. Obwohl Willem Barentsz den Nord-Pass nie gefunden hat, lebt sein Name auch heute noch weiter. Die Barentszsee, nördlich von Russland und Norwegen, ist nach ihm benannt. Genau wie die Terschellinger Seefahrtsschule und natürlich auch das schöne Willem Barentsz Schiff.

Möchten auch Sie auf der Willem Barentsz mitfahren? Kein Problem! Der Willem Barentsz segelt diesen Sommer zum zehnten Mal als Fährverbindung zwischen Enkhuizen und Urk. Nutzen Sie die Chance einmal auf diesem einzigartigem traditionellem Segelschiff zu segeln. Oder wenden Sie sich unverbindlich an einen unserer Mitarbeiter. Sie werden Sie gerne über weitere Möglichkeiten informieren.