Workum

Workum

Workum ist eine charmante Stadt und liegt zwischen Makkum und Stavoren am IJsselmeer und ist ein perfekter Übernachtungsort für die Schiffe von NAUPAR. In dieser malerischen Stadt werden Sie wegen der vielen Dutzenden von Nationaldenkmälern das Gefühl haben, in die Vergangenheit zu reisen. Die Wassersportstadt bietet die Möglichkeit, leicht zu den friesischen Seen zu segeln.

Der Strand am IJsselmeer ist bei Kite- und Windsurfern wegen des seichten Wassers sehr beliebt. Die kleine Stadt hat ein attraktives Zentrum mit vielen schönen alten Gebäuden, gemütlichen Terrassen und einer Vielzahl von Geschäften mit eigenem Angebot und Charakter.

Die Schiffe legen im Hafen an der Schleuse an. Hier befinden sich ein Sanitärgebäude und ein Restaurant. Vom Hafen aus erreichen Sie zu Fuß in wenigen Minuten das Zentrum, die Supermärkte und schöne Sehenswürdigkeiten wie das Jopie-Huisman-Museum.

Einrichtungen im Hafen von Workum

Der Hafen befindet sich neben der Schleuse und in der Nähe des Zentrums der gemütlichen Stadt. Workum ist mit dem Auto leicht erreichbar. Auf dem Hafengelände gibt es genügend Platz, um Ihr Auto zum Be- und Entladen kurzzeitig abzustellen.

Parken

Es gibt genügend unbewachte Parkplätze auf dem Parkplatz an der Súd. Bitte beachten Sie, dass hier donnerstags ein Markt stattfindet, daher muss der Parkplatz frei sein. Eine Alternative ist der unbewachte, kostenlose Parkplatz an der Nonnestrjitte. Beide Parkhäuser sind 10-15 Gehminuten von der Schleuse entfernt.

Workum liegt an der Eisenbahnlinie Leeuwarden - Stavoren und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar.
Der Bus hält in der Nähe des Hafens. Vom Bahnhof aus ist es noch eine halbe Stunde Fußweg bis zum Hafen.
 

Liegeplatz des Schiffes

Für den genauen Liegeplatz des Schiffes wenden Sie sich am besten am Tag der Ankunft telefonisch oder über WhatsApp an den Skipper. Der Schiffsführer wird Ihnen erklären können, wo das Schiff festgemacht ist und wo Sie zum Be- und Entladen Ihres Gepäcks kurz parken können.