Beliebte Schiffe aus Lemmer

Sehenswürdigkeiten in Lemmer

Woudagemaal

In der größten Dampfpumpstation der Welt erzählen Ihnen Freiwillige alles über den Kampf gegen das Wasser. Im Besucherzentrum gibt es eine informative Ausstellung und in der Dampfpumpstation zeigt Ihnen der Chefingenieur der Pumpstation, was beim Einschalten der Pumpstation passiert. Für Kinder und Schulen gibt es Sonderregelungen.

Geschichte des Woudagemaal

In der 19. und ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurden große Teile Frieslands von Wasser überflutet, was zu schweren Überschwemmungen führte. Um dies in Zukunft zu verhindern, wurden 1913 die ersten Pläne für den Bau einer Dampfpumpstation gemacht. Seit 1920 wird das Pumpwerk bei hohen Wasserständen betrieben, um das überschüssige Wasser aus den Mahlbechern zu pumpen. Seit 1966 gibt es in Stavoren ein moderneres Pumpwerk, aber das Dampfpumpwerk in Lemmer wird noch heute von der friesischen Wasserwirtschaft genutzt.

Über das Woudagemaal

Im Woudagemaal erfahren Sie alles über den Kampf gegen das Wasser und die Technologie und Architektur der Dampfstation. Es ist ein unterhaltsames und lehrreiches Erlebnis für Jung und Alt, die informative und interaktive Ausstellung zu besuchen. Sie können auch ins Kino gehen, sich auf Schatzsuche machen oder sich von 3D-Animationen und Erlebnisobjekten inspirieren lassen. Die Besichtigung der Dampfpumpstation ist für viele das Highlight, denn der Chefingenieur der Dampfpumpstation zeigt Ihnen, was beim Einschalten der Pumpstation passiert.