Kurzwoche IJsselmeer

Kurzwoche IJsselmeer

Sie suchen eine abwechslungsreiche Gruppenreise für junge Erwachsene mit vielen lehrreichen, kulturellen und sportlichen Momenten, aber auch dem nötigen Spaß? Bei einem Ausflug über den größten Süßwasser-See Westeuropas kommen Sie an besonderen Häfen, einer wahren VOC-Stadt und verschiedenen Museen vorbei und haben die Möglichkeit, an vielen Stellen einen Ankerstopp einzulegen. Ein Segelausflug mit allen nötigen Voraussetzungen für einen der unterhaltsamsten Gruppenausflüge, den die Jugendlichen noch sehr lange in Erinnerung behalten werden.

Warum eine Kurzwoche auf dem IJsselmeer?

  • Abwechechslungsreiche Spaziergänge über das IJsselmeer
  • Gemütliche Hafenstädte, Museen und Ankerplätze
  • Unvergessliche Erinnerungen

Was Sie während einer Kreuzfahrt auf dem IJsselmeer unternehmen können

Während des Segeltörns auf dem IJsselmeer können die Jugendlichen aktiv beim Segeln, Navigieren, Steuern und Anlegen im Hafen helfen. Dabei lernen sie mehr über das Wetter, den Wind und das Knüpfen von Knoten; Wissen und Geschick, das auch im täglichen Leben nützlich sein kann. Und zwischendurch gibt es immer wieder Momente, in denen man das Lernen im Klassenzimmer mit praktischen Beispielen kombinieren, sich besser kennen lernen oder einfach nur entspannen kann. Zudem ist auch immer Zeit für einen Ankerstopp auf dem Wasser oder in der Nähe eines Strandes, um ein erfrischendes Bad im kühlen Nass zu genießen.

Was Sie in den Häfen rund um das IJsselmeer erleben können

Während dieser Kurzwoche können Sie nach Enkhuizen, Urk, Stavoren reisen. Oder Sie segeln nach Lemmer, Medemblik, Workum, Makkum oder Hindeloopen. Jeder dieser besonderen Häfen hat eine einzigartige Geschichte. Und weil die Orte nicht weit voneinander entfernt sind, bleibt nach dem Segeltörn noch ausreichend Zeit, um die Orte so richtig zu erkunden. Machen Sie z.B. einen Spaziergang mit einem Reiseleiter oder lernen Sie mehr über das Fischerdorf Urk bei einer netten Fotojagd. Machen Sie eine Zeitreise um 100 Jahre zurück bei einem Besuch des Freilichtmuseums in Enkhuizen. Oder erleben Sie, wie sie mit der Ir. D.F. Wouda in Lemmer, dem ältesten noch funktionierenden Dampfpumpwerk der Welt, die Füße im Trockenen halten. Auch rund um das IJsselmeer gibt es viele schöne Plätze und Strände, an denen Sie sich entspannen und bei einer Runde Volleyball oder Fußball so richtig austoben können.

Macht die Kurzwoche auf dem IJsselmeer jedem Spaß?

Dieses abwechslungsreiche Paket eignet sich besonders für Jugendgruppen, die gerne beim Segeln helfen und neugierig auf die niederländische Kultur, Bräuche und besondere Geschichte sind. Während des abwechslungsreichen Segeltörns mit pädagogischen, kulturellen und sportlichen Elementen, wächst die Gruppe intensiv zusammen, arbeitet viel miteinander und lernt sich gegenseitig besser kennen. Darüber hinaus gibt es viel Zeit zur Entspannung und für Spaß.

Wie lange kann die Kurzwoche auf dem IJsselmeer dauern?

Dieses Angebot ist bereits ab drei, vier bzw. fünf Wochentagen oder einer siebentägigen Segelwoche ab Samstag oder Montag möglich. Es ist außerdem möglich, den Segeltörn mit einer zusätzlichen Übernachtung zu ergänzen.

Häfen

Check-in Hafen
Almere
Amsterdam
Delfzijl
Den Helder
Den Oever
Edam
Enkhuizen
Franeker
Harlingen
Hoorn
Kampen
Lelystad Bataviahaven
Lemmer
Makkum
Medemblik
Monnickendam
Muiden
Stavoren
Texel
Urk
Volendam
Workum

Beim Segeltörn auf dem IJsselmeer sind Sie flexibel und nur Wetter und Wind bestimmen schlussendlich die Route. Jeden Morgen hält der Skipper ein kurzes Meeting (eine Besprechung über die Route des jeweiligen Tages) ab und schaut sich gemeinsam mit Ihnen das Wetter und den Wind an. Bei der Routenplanung werden Ihre Wünsche so weit wie möglich berücksichtigt.

Möglicher Tagesablauf

  • 07.30 - Das Küchenteam trifft die Vorbereitungen für das Frühstück
  • 08.00 - Gemeinsames Frühstück
  • 09.30 Uhr - Das Küchenteam räumt auf und eine andere Gruppe besorgt die Lebensmittel wie frisches Brot, Milch und Gemüse
  • 09.30 Uhr - Meeting, in Absprache mit dem Skipper legen Sie die Route anhand von Wetter, Wind und Wünschen fest. Der Skipper kennt das Segelgebiet und die Städte wie seine eigene Westentasche und kann Sie über die vielen Möglichkeiten beraten
  • 10.30 Uhr - Alle sind wieder an Bord und die Leinen werden gelöst. Nach Verlassen des Hafens werden gemeinsam die Segel gehisst. Während des Segeltörns beziehen der erfahrene Skipper und seine Crew die Jugendlichen aktiv in das Heben, Navigieren und Binden von Knoten ein, und sie dürfen dem Skipper hinter dem Ruder zur Hand gehen
  • 13.00 Uhr - Das Küchenteam sorgt für die belegten Brötchen und Kaffee/Tee zum Mittagessen
  • 13.00 und 17.00 Uhr – Ungefähr zu dieser Zeit legen Sie in einem Hafen an und je nachdem, wann Sie anlegen, haben Sie Zeit, die Stadt zu erkunden
  • 17.45 - Das Küchenteam trifft Vorbereitungen für das Abendessen
  • 18.30 - Gemeinsames Abendessen
  • 19:00 Uhr - Die Küchenteam räumt auf
  • 20.00 Uhr - Die Gruppe kann die Hafenstadt besichtigen, es besteht auch die Möglichkeit für ein Abendprogramm an Bord mit Musik, Spielen oder z.B. einer Disco
  • 22.00 Uhr - Die Gruppe muss noch nicht in den Kabinen sein, aber an Deck muss es wegen der Hafenruhe leise werden
  • 22.30 Uhr - Auf Wunsch gibt es einen Tagesabschluss mit der ganzen Gruppe an Bord

Allgemein

Mindestteilnehmerzahl
10
  1. Super Klassenreise

    Aufgegeben am

    Wir hatten eine wunderbare Klassenfahrt gehabt. Besonders schön war unser Aufenthalt in Amsterdam und die super Atmosphäre auf dem Schiff. Die Fahrradtour war aber nicht jedermanns Sache gewesen.

    Inga Brauser
  2. wunderbarer Aufenthalt

    Aufgegeben am

    Wir hatten eine sehr schöne Klassenfahrt in die Niederlande. Die Schüler waren wirklich begeistert auf einem richtigen Segelschiff reisen zu können. Besonders schön war die Abwechslung aus dem Segeln, dem Fahrradfahren und der Tour durch Amsterdam.

    Mittelschule Breisgau
  3. Eine wunderschöne Stadt

    Aufgegeben am

    Im Rahmen einer Klassenfahrt haben wir im wunderschönen Enkhuizen Halt gemacht. Das Wetter war toll und so konnten wir die typisch niederländischen Klinkerbauten und die kleinen Grachten bewundern. Die Stadt selbst ist wunderschön und auch ein Besuch im Zuiderseemuseum lohnt sich!

    Johanna
  4. Tolle Klassenfahrt

    Aufgegeben am

    Im Namen meiner Klasse ein dickes Lob für diese Tour! Wir konnte eine tolle Woche auf dem Wasser verbringen und würden gerne nochmal zurück!

    Lena

Das Paket einer Kurzwoche auf dem IJsselmeer ist inklusive

  • die Miete des Schiffes, des Skippers und der Crew
  • eine angenehme Unterkunft mit gemütlichen Sitzplätzen an Deck, einem geräumigen Salon sowie einer Küche und komfortablen Kabinen
  • Kraftstoff (max. 1 Stunde pro Tag)
  • Hafen-, Brücken-, Schleusen- und Lotsengebühren
  • Tourismussteuer

Das Paket einer Kurzwoche auf dem IJsselmeer ist exklusiv

  • Aktivitäten und Ausflüge
  • Versicherungen
  • Essen und Trinken