Beliebte Schiffe aus Enkhuizen

Alle anzeigen
  • Ein ausgezeichneter Service vor Abreise und ein äußerst freundliches und entspanntes Team von NAUPAR an Bord.

    Anonym

Sehenswürdigkeiten in Enkhuizen

Kulturzentrum Drommedaris

Das Kulturzentrum Drommedaris, auch Drom genannt, bietet Musik, Kabarett, Film, Expo, Workshops und vieles mehr. Alle drei Monate hat ein anderer Künstler die Möglichkeit, seine Werke auszustellen. Aber auch für Filmliebhaber ist der Drommedaris ein großartiger Ort; ein aktueller Film wird nicht weniger als sechsmal pro Woche gezeigt. Nicht nur das Angebot des Drommedaris ist einzigartig. Auch das Gebäude selbst hat eine besondere Geschichte.

Geschichte des Drommedaris

Vom Festungsturm, über das Gefängnis, das Telefon und das Telegrafenamt bis hin zum Kulturzentrum spielt der Drom seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle im Leben der Enkhuizer. Der Drommedaris, oder damals noch Ketenport genannt, wurden 1540 als Teil der Stadtmauer erbaut. Da er einen perfekten Blick auf die ehemalige Zuiderzee bot, diente er auch als Verteidigungsturm für die Häfen. Der Turm mag den Namen Drommedaris erhalten haben, weil die Bevölkerung das Gebäude wie einen Dromedar empfand, aber wo das zweite "m" herkommt, ist noch nicht klar. Als die Stadt wuchs, wurde die Stadtmauer abgerissen, aber der Drom verteidigte weiterhin das Hafengebiet. 1649 wurde der Drom auf seine heutige Höhe gebracht. Seit 1959 wird er in ein Kulturzentrum umbenannt. In den sechziger Jahren diente der Drom auch als Café und Jugendherberge. Im Jahr 2015 wurde er dann nach einer gründlichen Restaurierung und Renovierung wieder eröffnet. Die Einrichtungen wurden modernisiert und der Zugang verbessert. So ist der Drom eine harmonische Komposition aus den schönen alten Details mit modernem Komfort.

Über das Kulturzentrum Drommedaris

Das Kulturzentrum Drommedaris besteht aus fünf Stockwerken. Neben einem Theater, das für kulturelle Veranstaltungen, Filmvorführungen, Partys und Kongresse genutzt wird, gibt es drei Säle mit jeweils eigener Atmosphäre. Auf dem Dachboden befindet sich das Glockenspiel, in dem der Glockenspieler mehrmals pro Woche spielt. Im Erdgeschoss befindet sich das Dromcafé, wo Sie an einzigartiger Lage ein Getränk genießen können. Der Drommedaris in Enkhuizen ist nicht nur ein schönes Gebäude, sondern auch der Ort, an dem das tägliche Treiben stattfindet.