Sehenswürdigkeiten

Alle anzeigen

Sehenswürdigkeiten

Alle anzeigen

Ecomare Seehundzentrum

Das Ecomare wurde zum Schutz der Natur im Wattenmeer und der Nordsee und zur Erteilung von Informationen eingerichtet. Das Ecomare ist eine Vogel- und Seehundaufzugsstation, ein Seeaquarium, ein Naturmuseum, ein Naturkundemuseum, ein Dünenpark und ein Besucherzentrum für den Nationalpark 'Dünen von Texel'.

Seehunde und ihre Quartiere 

Im Ecomare können Sie ziemlich dicht an die Seehunde herankommen. Während der Fütterung dieser verspielten Tiere erzählt der Pfleger alles über ihren Auffang, ihren Aufenthalt und über das Wattenmeer. Seit Dezember 2011 gibt es hier ein neues Außengelände mit neuem Becken. Eines dieser Becken hat große Fenster, durch die Sie die Tiere unter Wasser schwimmen sehen können. Ein anderes Becken ist besonders tief, damit die grauen Seehunde herrlich darin tauchen können. Darüber hinaus sind drei große Becken hinzugekommen, in denen die Seehunde in der letzten Phase ihres Auffangs zu Kräften kommen können.

Vogelauffang und Meeresaquarium

Im Vogelauffang vom Ecomare kommen kranke, verletzte und geschwächte Vögel wieder zu Kräften. Es gibt eine spezielle Vogelwaschmaschine für Vögel, die Öl in ihrem Gefieder haben. Die Vögel sind hinter Glas anzuschauen und in einem Film sehen Sie, wie der Vogelauffang abläuft. Das Meeresaquarium liegt unterirdisch und Sie finden dort Dutzende Arten von Fischen, Seesternen, Schalen- und Krustentieren, sowie Quallen. In jedem Aquarium wurde ein Lebensraum nachgebaut. So lernen Sie, welche Fischarten vor allem im offenen Meer und welche im Hafen leben.

Exkursionen im Wattenmeer

Während des ganzen Jahres können Sie an Exkursionen oder Familienprogrammen in den Naturgebieten von Texel teilnehmen.