Planen und buchen


Suchhilfe

Mit diesen 7 Schritten zum richtigen Segeltörn

Bei NAUPAR können Sie aus einer breiten Palette von verschiedenen Arrangements und traditionellen Segelschiffen wählen. Um sich für ein Schiff zu entscheiden, ist es am besten, zuerst zu schauen, welcher Segeltörn am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Auf dieser Seite erklären wir in 7 Schritten, wie Sie die richtige Wahl für Ihren Urlaub oder Wochenendausflug treffen. Die ersten fünf Schritte helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Segeltörns und die letzten beiden Schritte bei der Wahl des richtigen Schiffs. 

DER SEGELTÖRN

Schritt 1 - Wie lange wollen Sie eine Schiffsreise machen?

Zunächst müssen Sie sich die Frage stellen, wie lange Sie auf Reise gehen wollen. Sie können zwischen einem Tagesausflug oder einem Mehrtagesausflug wählen. Sie können einen Tagesausfug ab 4 Stunden buchen und auf Wunsch stundenweise verlängern. Bei Mehrtagesfahrten haben Sie mehrere Optionen: Eine oder mehrere Nächten unter der Woche, einer Wochenendtrip, einer Kurzwoche, eine Woche oder gleich mehrere Wochen?  Auf der Seite Kreuzfahrtvarianten sehen Sie genau, welchen Optionen es gibt. 

Schritt 2 - Möchten Sie mit uns oder mit einer Gruppe auf einem privaten Schiff segeln?

Nun entscheiden Sie, ob Sie auf einem Schiff mitsegeln möchten oder Ihr eigenes privates Schiff mit Skipper und Crew bevorzugen. Dann ist es wichtig zu wissen, mit wie vielen Personen Sie in den Urlaub fahren.

Natürlich spielt es für uns keine Rolle, ob Sie alleine, mit einer kleinen Gruppe oder mit einer großen Gruppe segeln möchten. Wir bieten für jeden ein passendes Arrangement und Schiff an. Außerdem sind unsere Skipper es gewohnt, gemeinsam zu segeln, weshalb Sie bei NAUPAR auch mehrere Schiffe gleichzeitig buchen können.

Schritt 3 - Haben Sie spezielle Wünsche bezüglich des Inhalts Ihrer Reise?

Während jeder Fahrt können Sie sich jederzeit entspannen, plaudern, essen & trinken und aktiv beim Segeln helfen. Außerdem können Sie in allen Fahrgebieten und Hafenstädten auf eigene Faust unterhaltsame Aktivitäten wie Wandern, Radfahren oder einen Museumsbesuch unternehmen.

Sie können Ihren Segeltörn auch hinsichtlich bestimmer Wünsche, besonderer Anlässen sowie Sinn oder Zweck der Reise ausrichten. Zum Beispiel ein Meeting, ein sportliches Programm für Ihre Mitarbeiter oder Geschäftspartner oder Teambuilding für Ihre Schüler, das dem gegenseitigen Kennenlernen und Klassenzusammenhalt dienen soll.

Schritt 4 - Wo möchten Sie einen Segeltörn machen?

Gibt es bestimmte Aktivitäten an Land, die Sie machen möchten? Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen wollen? Orte, die Sie besuchen möchten? Oder wollen Sie den Wind entscheiden lassen, in welche Richtung Sie segeln und spontan entscheiden was Sie dort tun? Im nächsten Schritt entscheiden Sie, was Sie sehen und erleben möchten. Dies ist wichtig, da Ihre Wünsche in Kombination mit der Länge Ihres Segeltörns auch Einfluss auf Ihren Abfahrtsort, das Fahrgebiet und die Wahl des Schiffes haben.

Im Durchschnitt werden Sie 25-30 Kilometer an einem Tag segeln. Wenn Sie z.B. einen Tagesausflug oder einen Wochenendausflug zum Wattenmeer machen wollen, fahren Sie am besten von Harlingen oder Makkum aus, da diese Häfen näher am Wattenmeer liegen. Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie auch von Kampen, Enkhuizen oder Lelystad aus starten.

Was auch immer Sie sich wünschen, jedes Fahrgebiet ist einzigartig und die Schiffe sind es gewohnt, in jedem Gebiet zu fahren. Die Schiffe sind auf sechzehn verschiedene Häfen verteilt und NAUPAR bietet Ihnen die Wahl zwischen dem IJsselmeer, dem Markermeer, den friesischen Seen, dem Wattenmeer, dem IJsseldelta und den Veluwerandmeren. Auf der Seite Fahrgebiete können Sie mehr über jedes Segelgebiet lesen.

Schritt 5 - Wann werden Sie segeln?

Im nächsten Schritt schauen wir uns das Datum an. Wann möchten Sie segeln? Die Segelsaison ist traditionell von Mitte März bis Ende Oktober, aber auch im Winter (z.B. über Weihnachten und Silvester) können Sie zu uns kommen.

Jede Jahreszeit hat ihre spezifischen Vorteile. Im Sommer erleben Sie echtes Urlaubsfeeling und im Frühjahr und Herbst ist es viel ruhiger auf dem Wasser und in den Häfen. Alle Schiffe sind komfortabel mit einem gemütlichen Salon und Kabinen ausgestattet und verfügen auch über eine Heizung. Sollte sich die Frühlingssonne nicht blicken lassen, haben Sie es trotzdem warm und gemütlich.

Wenn Sie nicht in der Hochsaison reisen möchten, ist es verlockend, im Frühjahr oder Herbst zu segeln. Sie können dann einen saisonalen Rabatt auf den Preis Ihrer Kreuzfahrt in Anspruch nehmen. Einen Hinweis auf die Zeiträume des Saisonrabatts finden Sie auf der Seite Erklärung der Preise.

DAS SCHIFF

Wenn Sie eine Vorstellung davon haben, wie lange, wann, mit wie vielen Personen, welche Art von Aktivitäten und wohin Sie segeln möchten, sind Sie bei der Wahl des Schiffes angekommen. Im Folgenden beschreiben wir, wie die letzten Schritte Sie zur der richtigen Wahl des Schiffes führen.

Schritt 6 - Haben Sie spezielle Wünsche für das Schiff?

Diese Frage bezieht sich hauptsächlich auf den Komfort auf dem Schiff. Für einen Tagesausflug können Sie zum Beispiel ein luxuriöses Tagesausflugsschiff wählen, aber auch einen Klipper oder eine kleinere Tjalk. 

Bei mehrtägigen Reisen müssen Sie sich hinsichtlich der Anzahl der Kabinen, der Größe der Kabinen und der Anzahl von Duschen sowie Toiletten an Bord entscheiden. Wenn Sie mehr Privatsphäre und Platz wünschen, buchen Sie eines unserer traditionellen Segelschiffe mit weniger Personen zu einem dennoch attraktiven Preis. Sie schlafen dann mit maximal zwei Personen, manchmal auch nur mit einer Person in einer Kabine.

Ein weiteres Entscheidungskriterium sind der Preis des Schiffs und/oder die inbegriffenen Leistungen an Bord wie Endreinigung, Bettdecken und Handtücher. Eine Erläuterung über die verschiedenen Möglichkeiten und wie Sie sehen können, welche Leistungen im Preis enthalten sind, finden Sie auf der Seite Erklärung der Preise.

Schritt 7 - Essen und Trinken

Speisen und Getränke sind in der Regel nicht enthalten, es sei denn, Sie haben ein Arrangement gewählt, bei dem dies ausdrücklich angegeben ist. Alle Schiffe verfügen über eine gut ausgestattete Küche, in der Sie mit Ihrer Begleitung ein leckeres Essen zubereiten können.

Wenn Sie nicht selbst kochen möchten, gibt es viele Verpflegungsmöglichkeiten. Ausführliche Informationen zum Catering finden Sie auf der Seite Essen und Trinken.

Bei Tagesausflügen ist es nicht auf allen Schiffen möglich, eigene Speisen und Getränke mitzubringen oder zuzubereiten. Sie können dann die umfangreichen Verpflegungsmöglichkeiten an Bord des Schiffs nutzen.

Zu Service & Kontakt

Chat

Über die Chat-Funktion unten rechts können Sie sich während der Bürozeiten mit einem Mitarbeiter austauschen.

Kontaktformular

Senden Sie Ihre Frage oder Ihren Kommentar über das Kontaktformular

E-Mail Adresse

Sie erreichen uns über unsere E-Mail Adresse [email protected] und für bestehende Buchungen über [email protected] Wir werden Sie so bald wie möglich kontaktieren.