Für jede Gelegenheit das passende Schiff

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir sind montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr erreichbar.

 

Ameland

Die wunderschöne Insel Ameland ist vom Westen aus gesehen die vierte bewohnte niederländische Watteninsel. Sie gehört zur Kommune Friesland, ist 27 Kilometer lang und an ihrer schmalsten Stelle 2 Kilometer breit. Eine Insel mit viel Natur, einem hohen Erholungsfaktor und einer großen Vielfalt an Landschaften. Auch gibt es hier vier gemütliche Dörfer - jedes davon mit seinem eigenen Dorfcharakter – und kleine beschauliche Läden. Auf Ameland wird nicht Friesisch, sondern ‘Amelands’ gesprochen, ein Mischdialekt, der mit dem ’Stadtfriesisich’ verwandt ist. Im Gegensatz zu allen anderen Watt-Dialekten ist das ‘Amelands’ noch sehr lebendig. Die Bewohner der Insel werden Amelander genannt.

Bei Künstlern beliebt
Die Insel und die Dörfer lassen sich am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Besuchen Sie die Museen und tauchen Sie ein in die interessante Geschichte Amelands. Das Naturgebiet Oerd im östlichen Teil der Insel ist sehr attraktiv. Ameland ist wegen seiner besonderen Lichtverhältnisse und Landschaften schon seit langem ein beliebter Aufenthaltsort für Künstler. Seit 1996 wird jeweils im November der Ameland Kunstmonat veranstaltet. Auf der ganzen Insel verteilt stellen dabei Künstler aus dem In- und Ausland an dreißig Standorten ihre Gemälde, Keramiken, Fotos, Skulpturen und Installationen aus.

Die Dörfer von Ameland
Auf der Insel befinden sich vier Dörfer: Hollum, Nes, Buren und Ballum. Darüber hinaus gibt es die Weiler Kooiplaats und Ballumerbocht. Früher gab es noch zwei weitere Dörfer - Oerd und Sier genannt – aber diese sind bei Stürmen ‘ertrunken’ und befinden sich jetzt auf dem Meeresboden. Nes ist sozusagen das Zentrum Amelands, mit einem betriebsamen und gemütlichen Dorfkern aus kleinen Läden und Terrassen. Dennoch ist auch hier die charakteristische Dorfatmosphäre nicht verloren gegangen. Hollum ist das Dorf mit dem ältesten Haus auf Ameland, das im Jahr 1516 erbaut wurde. Das Dorf ist schon von weitem an seinem rotweiß gestreiften Leuchtturm, seinem Kirchturm und seiner Mühle zu erkennen. Ballum ist das kleinste Dorf auf Ameland, kann aber wohl auf die ruhmreichste Geschichte zurückblicken, denn hier stand einst das Camminga-Schloss an der Stelle, wo sich jetzt das Rathaus befindet.

 

pro Seite
10 Artikel
In absteigender Reihenfolge
  1. Hafen

    Ameland

    Der Jachthafen von Ameland ist nicht besonders groß. In etwa 10 Minuten Entfernung zu Fuß befindet sich ein großer Supermarkt und in 15 Minuten zu Fuß erreichen Sie Nes, ein gemütliches Dorf mit vielen Läden und Ga...
  2. Kneipe, Restaurant

    Ameland

    Auf Ameland, im Dorf Buren, finden Sie das 'Hotel Café Restaurant De Klok'. Hier bietet sich Ihnen eine ausgezeichnete Kombination aus modernem Komfort, persönlicher Versorgung und Gastfreundlichkeit....

  3. Disco

    Ameland

    Café/Bar/Diskothek 'De Lichtboei' ist eine tolle Ausgehgelegenheit im Zentrum von Nes. Sowohl geeignet für Tanz- und Musikliebhaber als auch für Mauerblümchen und Bartypen.
  4. Angebote All-inclusive
  5. Museum

    Ameland

    In diesem Museum, interessant für jung und alt, kann der Besucher mithilfe der Sterne, eines Kompass und den Küstenlinien durch die Zeit manövrieren. Erleben Sie die Vergangenheit in einem alten Kommissionszimmer und ...
  6. Restaurant

    Ameland

    Wer Fischgerichte liebt, ist im Restaurant 'Rede van Nes' an der richtigen Adresse. Hier gibt es täglich frischen Fisch - zu 100% nachhaltig und in der richtigen Saison gefangen. Probieren Sie die Spezialitäten Meeresf...
  7. Leuchtturm

    Ameland

    Der gusseiserne Leuchtturm bei Hollum heißt Bornrif. Der Turm wurde 1880 im Auftrag von König Willem III erbaut. Der Leuchtturm ist mit 55 m eine imposante Erscheinung auf der Insel. Und er ist noch im Dienst! Nur sitz...
  8. Angebote All-inclusive
  9. Kneipe

    Ameland

    Im gemütlichen Dorfkern von Nes befindet sich das 'NesCafé' - ein Café, in dem sich die Amelander Gelassenheit und Gastfreundschaft mit gutem Service und bester Qualität vereinen. Genießen Sie hier das eine oder and...
  10. Disco

    Ameland

    Besuchen Sie das Partycafé 'De Mill', wo ausschließlich die größten Hits der letzten Jahre zu hören sind. Achtung: Das Mindestalter ist sechzehn Jahre.
  11. Museum

    Ameland

    Einmal wohnten auf Ameland viele Kommandanten und Kapitäne und eine ihrer Wohnungen, das 'Sorgdragershuuske' liegt inmitten des kulturhistorischen Museums. Es bildet das Herzstück des Museums und vermittelt '' zusamme...
  12. Angebote All-inclusive
  13. Restaurant

    Ameland

    Sie finden das Restaurant 'Het Witte Paard' in einem alten Kommandeurshaus im Ortskern von Nes. Hier haben Sie die Wahl aus einem großen Angebot an köstlichen Fisch-, Fleisch- und vegetarischen Gerichten, die mit frisc...
pro Seite
10 Artikel
In absteigender Reihenfolge