Beliebte Schiffe aus Urk

Alle anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Urk

  • Es war eine schöne Erfahrung mit der ganzen Familie für fünf Tage auf einem Schiff zu leben.

    Familie Spieß

Museum "Das Alte Rathaus"

Wussten Sie schon, dass Urk viele Jahre eine Insel war? Umgeben von der wilden Zuiderzee? Heute ist das anders: Das Fischerdorf liegt ruhig zwischen den Deichen mit dem neu ausgebauten Land dahinter. Aber die gemütlichen Hütten, besonderen Kleidertrachten und der einzigartige Dialekt ist noch immer - im Allgemeinen - gleich geblieben. Die Menschen lebten früher in der Fischereiindustrie und dies stellt immer noch eine wichtige Einnahmequelle dar. Das Museum “das alte Rathaus” zeigt genau, wie es das Leben in Urk damals war.
Stabile Fischerhütten, Werkzeuge und Kunst: all das finden Sie im Museum, so zeigt es weiterhin den Kampf Urker in der Vergangeheit. Im Museum finden Sie eine vielfältige Sammlung des Urker Maler Ernst Leyden, der mehr als zwei Jahre auf der ‚Insel‘ gelebt hat, und von Jan de Knipper, der für seine beeindruckenden Ausschnitte bekannt ist.
Angesichts der Tatsache, dass die Fischerei eine wichtige Einnahmequelle war, hat das Museum diesem Bereich auch viel Aufmerksamkeit geschenkt. Früher fischten die Urker mit ihren Fischerbooten auf der Zuiderzee und der Nordsee. Nachdem die Stadt im Jahr 1939 vollständig eingepoldert wurde, ist es noch immer ein schönes und traditionelles Fischerdorf geblieben. Die Entwicklung der Fischerei wird im Museum mit Schiffsmodellen gezeigt.