Der Dreimaster Abel Tasman fährt nun auch von Hoorn zu den Marker Wadden

Blog Marker Wadden Expeditie Hoorn
Lelystad, 02.Mai.2019 - NAUPAR hat ein neues Segelziel ab Hoorn hinzugefügt: Die Marker Wadden, das neue Inselarchipel im Markermeer. Am Freitag, den 31. Mai, wird der Dreimaster Abel Tasman zum ersten Mal von der alten VOC-Stadt Hoorn zur Hauptinsel der Marker Wadden fahren. Ein besonderes Ziel und ein wunderschönes Naturparadies für Entdecker, Wanderer und Vogelbeobachter.

Eine Expedition in neues Land

Da nur eine der fünf Inseln für die Öffentlickeit zugänglich ist, ist es etwas ganz Besonderes, als eine der ersten diesen neuen Teil der Niederlande zu entdecken. Während des von NAUPAR organisierten Tagesausflugs erleben Sie auch, wie es ist, auf dem authentischen Segelschiff Abel Tasman zu segeln. Auf der Insel angekommen, wird Ihnen ein Reiseleiter von Natuurmonumenten alles über die Entwicklung der Flora und Fauna auf dieser schönen Insel erzählen.

Genießen Sie die Ruhe und ein Hauch von frischem Wind

In diesem neuen Teil der Niederlande gibt es viel zu tun. Auf der Hauptinsel der Marker Wadden gibt es insgesamt zwölf Kilometer Wanderwege. Die Wanderwege führen vorbei an einem Strand, verschiedenen Vogelhütten und einem zwölf Meter hohen Wachturm mit herrlichem Blick auf den gesamten Archipel und das Markermeer. Eine der Vogelkäfige ist sogar auf Wasserhöhe platziert, so dass Sie auch unter Wasser schauen können.

Die Abel Tasman segelt bis Oktober regelmäßig zu den Marker Wadden. Bei dem Arrangement Marker Wadden Expediton sehen Sie, an welchen Tagen der Dreimaster von Hoorn und Lelystad zu den Marker Wadden segelt und Sie können hier auch direkt ein Ticket buchen.