Arrangements und Programmideen von und nach Lelystad

Alle anzeigen

Beliebte Schiffe aus Lelystad

Alle anzeigen
  • Es war eine schöne Erfahrung mit der ganzen Familie für fünf Tage auf einem Schiff zu leben.

    Familie Spieß

Alle Sehenswürdigkeiten in Lelystad

Alle anzeigen

Fahrgebiete entdecken

Alle anzeigen

Lelystad

Lelystad liegt in der Provinz Flevoland und liegt sowohl am IJsselmeer als auch am Markermeer. Von Lelystad aus erreichen Sie Enkhuizen bequem über den Houtribdijk. Die Satdt entstand durch den Bau von Deichen und durch die Entwässerung von Land. Lelystad liegt heute etwa fünf Meter unter dem Meeresspiegel und ist eine der jüngsten Gemeinden der Niederlande.  

Geschichte von Lelystad

Am 29. Juni 1957 wurde die Entwässerung der Provinz Flevoland abgeschlossen. Zehn Jahre später wurde die Stadt Lelystad gegründet und nach Cornelis Lely, dem Hersteller der Zuiderzee-Werke, benannt. Um 1950 wurde das Grundstück P, eine Arbeitsinsel inmitten des IJsselmeeres, angelegt. Es diente den Arbeitern, die eine Baugrube für eine Pumpstation ausheben mussten, die für die Entwässerung im Osten von Flevoland verwendet wurde. Dieses Gebiet, heute Lelystad Bataviahaven, ist das älteste Gebiet der Stadt. Der restliche Bau der Stadt begann 1965. Die ersten Bewohner kamen am 28. September 1967 nach Lelystad und am 1. Juni 1980 wurde die Stadt offiziell zur Gemeinde. 

Eigenschaften der Stadt Lelystad

Lelystad ist die Hauptstadt der Provinz Flevoland und hat mehr als 77.500 Einwohner. Als die Gemeinde Lelystad registriert wurde, erhielt sie ein Stadtwappen. Es ist aus Gold mit einem schwarzen Wabenmuster. In der Mitte befindet sich ein blaues Schild mit einer silbernen Lilie. Außerdem hat das Wappen eine goldene Krone auf. 

Was kann man in Lelystad tun und sehen?

In direkter Nähe zum Hafen befinden sich mehrere Restaurants und Terrassen. Etwas weiter entlang des Boulevards kommen Sie zum Batavialand. Ein Museum, in dem Sie alles über den Kampf der Niederländer gegen das Wasser erfahren können, es gibt eine Werft mit altem Handwerk und am Kai befindet sich die Batavia, eine Nachbildung eines VOC-Schiffes. Wenn Sie einen Nachmittag mit Einkaufsbummeln bevorzugen, können Sie etwas weiter zum Batavia Outlet Center gehen. Alle wichtigen Modemarken finden Sie hier zu einem günstigen Preis! Wollen Sie etwas weiter weg gehen? Dann sind die Oostervaarders Plassen ein Muss. Ein besonderes Naturschutzgebiet mit Wildpferden und Auerochsen. Und schließlich, nicht weit vom Flughafen Lelystad entfernt, befindet sich das Aviodrome Aviation Museum, wo Sie alles Mögliche über die Geschichte der Luftfahrt erfahren können. Auch wenn Lelystad eine junge Stadt ist, gibt es für jeden etwas zu tun!