Vorbereitung eines Segeltörns im Unterricht

Blog - Vorbereitung eines Segeltörns im Unterricht

Die Klassenfahrt ist gebucht - ein Segeltörn in den Niederlanden steht an. 
Bei den Schülern stellt sich Vorfreude ein - bald geht es los. 
So weit, so gut. Als Lehrer stellt sich da natürlich die Frage, wie man der Klassenfahrt einen pädagogischen Mehrwert verleiht. Hier ein paar Ideen.

Geographie und Landschaft

Die Niederlande sind topographisch gesehen ein Phänomen. Das Land liegt unterhalb des Meeresspiegels. 

  • Wie können Menschen dort leben und arbeiten? 
  • Was sind mögliche Probleme oder Folgen dieses Phänomens? 
  • Was passiert wenn die Polkappen schmelzen?

Diesen und noch viel mehr Fragen können in kleinen Arbeitsgruppen nachgegangen werden.

Geschichte

Nicht nur die Landschaft der Niederlande ist interessant, auch die Geschichte. Das segeln ist und war schon immer ein wichtiger Teil. Viele Hafenstädte sind schon sehr alt und haben viele Geschichten zu erzählen.

Technik und Kurs

Während eines Segeltörns in den Niederlanden werden Sie auch auf einige technische Fragen stoßen, wie zum Beispiel: 

  • Was ist ein Kurs?
  • Wie halte ich die Geschwindigkeit und wie wird sie gemessen?
  • Wie hisst man ein Segel und wie befestigt man es?

Sicherlich werden Sie auch mindestens eine Schleuse passieren. Aber wissen die Schüler eigentlich was das ist und wie sie funktioniert? 

Physik

Wie sich ein Schiff auf dem Wasser hält, interessiert sicherlich alle. Begriffe wie: 

  • Kräfteverhältnis
  • Krängung 
  • Fliehkraft 
  • Gewicht 
  • Seedruck 
  • Erdbeschleunigung 
  • translatorische und rotatorische Bewegungen 

können erklärt und in einen Zusammenhang gebracht werden.

Wind und Wetter

Sie können sich auch mit dem Einfluss von Wind, Wetter und Mond beschäftigen. 

  • Was ist denn eigentlich Wind und wie entsteht er? 
  • Wodurch entsteht Ebbe und Flut? Wie beeinflussen sie das Segeln? 
  • Woran erkennt man einen Wetterumschwung?

An Bord kann dieses Wissen dann live getestet werden.

Begriffe des Segelns

Was sind Bug und Heck, Backbord und Steuerbord, Achterknoten usw.? Die Schüler können ein kleines Wörterbuch mit den Definitionen der gängigsten Begriffe, die mit einem Schiff zu tun haben, erstellen und beim mitsegeln mit ihrem Wissen auftrumpfen.

Seemannsgarn

Das Wort Seemannsgarn haben wir alle schon gehört, aber woher kommt es eigentlich und was bedeutet es?
Fragen Sie doch den Skipper, der kann Ihnen sicher einige spannende Geschichten an gemütlichen Abenden erzählen.

Wie Sie sehen, gibt es sehr viele Möglichkeiten, einen Segeltörn im Unterricht vorzubereiten und zusätzlich werden Sie auch ganz viel Neues an Bord von Ihrem Skipper erfahren.

Wir wünschen eine tolle und Fahrt! 

Haben Sie noch Fragen, oder wünschen Sie noch weitere Informationen zu unseren Angeboten? Wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter, die beraten Sie gerne.