Klassenfahrt ins Ausland

Blog-klassenfahrt-ins-ausland

Eine Klassenfahrt ins Ausland stößt bei allen Schülern auf große Freude. Gerade in den höheren Jahrgängen ist es üblich, dass die Schüler die Nachbarländer bereisen. 
Die Vorfreude der Klasse ist meist riesengroß, doch für die Lehrer manchmal etwas beunruhigend. 
Dabei ist gerade eine Reise mit NAUPAR eine gute Idee. Denn Sie sind nicht nur flexibel auf den niederländischen Gewässern unterwegs und können unterschiedliche Städte und Abenteuer erleben, nein, gemeinsam mit unseren erfahrenen Skippern besprechen Sie die Route und können mitbestimmen an welche zauberhaften Ufer der Wind Sie hintragen soll.
Klingt für Sie nach viel Organisationsaufwand? Ist es aber nicht. Lassen Sie uns die positiven Aspekte und vielen Möglichkeiten aufzeigen.

Abenteuer Ausland

Viele Schüler waren schon ohne ihre Eltern irgendwo in Deutschland unterwegs. Doch wie viele waren schon ohne ihrer Familie im Ausland? Genau hier stellt sich diese Faszination ein, denn wann kommt ein Schulkind schon mal ohne Eltern in den Genuss eine neue Stadt zu erkunden, die Segel zu hissen, auf dem Meeresboden spazieren zu gehen, Seehunde beim Sonnen zu beobachten oder am Strand zu entspannen?

Neue Horizonte

Ein Städtetrip wie zum Beispiel nach Amsterdam oder ein Segeltörn ist eine unvergessliche Erfahrung und zeigt den Schülern ganz neue Möglichkeiten auf. Die neu gewonnenen Eindrücke beeinflussen nicht nur das weitere Leben der Schüler, sondern erweitern, durch neue Erfahrungen und neues Wissen, den Horizont jedes einzelnen. Viele beginnen sich über das Leben nach ihrem Schulabschluss Gedanken zu machen und nicht wenige entscheiden sich dafür, für ein Jahr ins Ausland zu gehen, um den eigenen Horizont zu erweitern. Ob als Au-pair, zum Work & Travel oder für ein freiwilliges soziales Jahr, nicht wenige Schüler kehren an liebgewonnene Orte im Ausland zurück. Auch dafür kann eine Klassenfahrt den Grundstein legen.

Der Mehraufwand hängt vom Ziel ab

Im Grunde hat man als Lehrer nicht viel größeren Mehraufwand, wenn die Klassenfahrt ins Ausland geht. Gerade in der EU bietet sich eine solche Fahrt an. Vorab sollte unbedingt überprüft werden, ob gültige Ausweisdokumente vorhanden sind und ggf. Auslandskrankenversicherungen benötigt werden. Extra dafür hat NAUPAR eine Checkliste angefertigt, um alle wichtigen Punkte im Auge zu behalten und stressfrei planen zu können.
Zusätzlich bietet so ein Ausflug auch eine gute Grundlage für den Lernstoff in unterschiedlichsten Fächern. Ob in Biologie oder Physik, wo Sie sich mit dem Watt und den Gezeiten beschäftigen können oder in Kunst mit den großen niederländischen Meistern oder der Architektur. Die Niederlande haben auf jeden Fall einiges zu bieten.

Segeln in den Niederlanden

Sie haben sich entschieden? Die Klassenfahrt geht auf ein Segelschiff von NAUPAR - Willkommen an Bord! Was wollen Sie denn erleben? Wie wäre es denn mit einem Segeltrip über IJsselmeer und Wattenmeer? Oder soll es doch lieber jeden Tag ein anderer Hafen sein? NAUPAR bietet perfekt zugeschnittene Fahrten für jedes Alter und jede Klassengröße an. Gemeinsam mit dem Skipper können Sie alle Details und Möglichkeiten besprechen. 
Sie sind interessiert? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf. Wir beraten Sie zu allen Belangen rund um die Fahrt.