Beliebte Schiffe aus Lelystad

Alle anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Lelystad

Alle anzeigen

Batavia-Werft

Die Batavia-Werft ist eine Schiffswerft mit außergewöhnlichen Impressionen: Es werden Schiffe aus dem Goldenen Zeitalter rekonstruiert, die eine wichtige Rolle in der niederländischen Maritimgeschichte gespielt haben. Ausgediente Schiffe wurden verschrottet und unzählige liegen als Schiffswrack auf dem Meeresboden. Die Batavia-Werft macht die Geschichte wieder lebendig.

VOC-Retourschiff Batavia

Die ursprüngliche 'Batavia' wurde 1628 im Auftrag der niederländischen Ostindien-Kompanie VOC auf der Peperwerft in Amsterdam gebaut. Es handelte sich um ein so genanntes Retourschiff, das speziell für die langen Fahrten nach Ostindien konstruiert wurde. Das Schiff mit 332 Mann Besatzung an Bord havarierte jedoch bereits auf seiner ersten Fahrt vor der Westküste Australiens am 4. Juni 1629.

Authentisch und original

Die Rekonstruktion der Batavia ging auf eine Initiative des Schiffsbaumeisters Willem Vos zurück, der auf inspirierende Art eine wechselnde Gruppe Jugendlicher leitete. Ziel dabei war ein authentischer Nachbau: Es sollten originale Materialien verwendet und ein handwerkliches Bauverfahren angewandt werden. Am 7. April 1995 taufte Königin Beatrix dieses Schiff auf den Namen 'Batavia'. Nach der Fertigstellung der Batavia nahm man ein zweites und ähnliches Projekt in Angriff: 'Die 7 Provinzen', ein Admiralsschiff aus dem 17. Jahrhundert, mit dem Admiral Michiel de Ruyter viele Seeschlachten führte.

Führung durch ehrenamtliche Mitarbeiter

Am Eingang der Batavia-Werft werden Sie von ehrenamtlichen Mitarbeitern begrüßt. Sie beginnen Ihren Besuch mit einer DVD-Vorführung und können anschließend an einer Führung über die Werft und auf der Batavia teilnehmen. Sie werden alles über den Bau und die historischen Hintergründe der 'Batavia' und der 'Die 7 Provinzen' erfahren. Besuchen Sie auch die umfassende Ausstellung über Admiral Michiel de Ruyter. Für einen kompletten Besuch der Batavia-Werft und des übrigen Geländes sollten Sie etwa 3 bis 4 Stunden einplanen.