Für jede Gelegenheit das passende Schiff

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir sind montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr erreichbar.

 
  • Texel

Texel

Texel ist die größte Insel der niederländischen Wattenmeerinseln und gehört zur Provinz Nordholland. Zur Gemeinde Texel gehört auch die kleine unbewohnte Insel Noorderhaaks. Der Name ‘Texel’ findet sich bereits im historischen Gau Texla. Die durchschnittliche Länge von Texel beträgt 20 km und die durchschnittliche Breite8 km.

Eierland

Die heutige Insel Texel besteht eigentlich aus zwei Inseln: das südliche Texel und das nördlicher gelegene Eierland. Im Jahr 1630 wurde der Sanddeich vollendet, der die beiden Wattenmeerinseln miteinander verband. 1835 gründete der aus Antwerpen stammende Nicolas Joseph De Cock gemeinsam mit einigen anderen Herren eine Gesellschaft, die das Deichvorland zwischen Eierland und Texel eindeichen sollte, um es landwirtschaftlich zu nutzen. Die Landschaft auf Texel ist abwechslungsreich und vielfältig. Außer Poldern gibt es auf Texel auch breite Sandstrände, Dünen und Weideland sowie Heide, Wälder und Deichvorland.

Texeler Schafskäse

Bereits im 16. und 17. Jahrhundert war der Texeler Schafskäse wegen seines besonderen Geschmacks (weltweit) bekannt. Neben dem normalen weißen Käse wurde nämlich auch ein besonderer grüner Käse hergestellt. Dieser Käse hatte seine grüne Farbe aufgrund eines Herstellungsverfahrens, bei dem Schafskot in einem Nesseltuch gekocht wurde, um anschließend den so entstandenen grünen ‘Saft’ in die Milch zu mischen. Daraus wurde dann der Käse gemacht, der durch den Exkremente-Saft einen würzigen Geschmack erhielt und obendrein besser haltbar war. Die Kombination dieser besonderen Ingredienz mit dem von den Schafen gefressenen Texeler Gras sowie der handwerklichen Zubereitung ließ eine besondere Käsesorte entstehen. Aus hygienischen Gründen wurde der Käse in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts durch die niederländische Lebensmittelbehörde verboten.

pro Seite
8 Artikel
In absteigender Reihenfolge
  1. Steigen Sie aufs Rad und erleben Sie einen sportlichen und erlebnisreichen Tag auf der Insel Texel. Mit der Karte in der Hand bestimmen Sie Route und Zwischenziele und legen, wann immer Ihnen danach ist, eine Pause ei...

  2. Hafen

    Texel

    Der einzige Hafen auf der Insel Texel ist Oudeschild. Dieser ist auch der Heimathafen für die Flotte der Texeler Nordseekutter. Während der Wochenenden liegen diese im Fischerhafen vertäut. Es gibt gute...

  3. Naturreservat

    Texel

    Der Nationalpark Dünen von Texel umfasst grob gesagt das gesamte Texeler Dünengebiet, einschließlich der Sandplatte De Hors, den Texeler Wälder und De Slufter. In dieser abwechselungs-reichen Landschaft gibt es zwisc...
  4. Restaurant

    Texel

    Ein kulinarischer Top-Abend bis in die kleinsten Finessen! Zum 'Bij Jef' gehen Sie nicht einfach so 'zum Essen', sondern Sie lassen sich hier endlos verwöhnen: mit authentischen Inselprodukten wie Austern, Lamm oder Spa...
  5. Museum

    Texel

    In Kaap Skil gibt es viel zu unternehmen: Das Strandräubermuseum erzählt über die Geschichte und zeigt verschiedene Strandfunde. In der Ruyterstraat finden Sie einen alten Laden, eine Bäckerei und ...

  6. Restaurant

    Texel

    Restaurant und Brasserie ''t Pakhuus' ist auf Texel ein Begriff. Hier werden die leckersten Regionalgerichte aufgetischt: typische Texeler Gerichte mit Produkten vom Watt, dem Land und dem Meer. Von der Lounge aus blicke...
  7. Tierpark

    Texel

    Das Ecomare wurde zum Schutz des Wattenmeers und der Nordsee und zur Erteilung von Informationen eingerichtet. Sie finden hier verschiedene Becken: eines mit großen Glasflächen, sodass Sie die Tiere unter Wasser schwim...
  8. Denkmal, Leuchtturm

    Texel

    Der Leuchtturm Eierland steht am nördlichsten Punkt von Texel. Durch die rote Kunststoff-Beschichtung ist der Turm tagsüber (bei klarer Sicht) bis u.a. Terschelling zu sehen und das Licht im Dunkeln bis Leeu...

pro Seite
8 Artikel
In absteigender Reihenfolge