Beliebte Schiffe aus Stavoren

Alle anzeigen

Stavoren

Stavoren Hafen

Der Hafen von Stavoren liegt direkt am IJsselmeer. Die Schiffe von NAUPAR legen hauptsächlich im alten Hafen an. Stavoren war eine wichtige Handelsstadt. Sie importierte hauptsächlich Getreide aus der Ostsee. Am Ende des Mittelalters verschlammte der Hafen, der Getreideimport stagnierte und die Stadt verfiel. Heutzutage ist Stavoren eine schlummernde, authentische Stadt und eines der Ziele der NAUPAR-Schiffe.

Über den Hafen von Stavoren

Das alte Zentrum von Stavoren liegt in der Nähe des Hafens und birgt einige schöne Sehenswürdigkeiten die zu Fuß erreichbar sind. Wie das ehemalige Rathaus, die Toankamer 't Ponthúde und die weiße Schlossbrücke von 1576, die den Zugang zur Stadt ermöglichen. Diese Schleusenbrücke war früher für die große Schifffahrt von umliegenden Orten von großer Bedeutung, hat jedoch nach dem nach dem Neubau eines Schlosses im Jahre 1966 ihre Funktion verloren. Neben der Brücke befindet sich das Denkmal die Frau von Stavoren, eine alte Legende, die auf den Niedergang von Stavoren basiert. Im Hafen ist auch die neueste Attraktion. van Stavoren, ein riesiger Fisch mit offenem Maul zu sehen. Er ist einer der Einer der 11 Brunnen, die Friesland hat

Routenschreibung (nur auf Niederländisch)