Arrangements und Programmideen von und nach Stavoren

Alle anzeigen

Beliebte Schiffe aus Stavoren

Alle anzeigen

Alle Sehenswürdigkeiten in Stavoren

Alle anzeigen

Fahrgebiete entdecken

Alle anzeigen

Stavoren

Geschichte von Stavoren

Stavoren wurde um 300 vor Christus gegründet und erhielt um 1060 erstmals Stadtrechte von den Friesischen Elfsteden. Stavoren war zu dieser Zeit wegen seiner Lage eine wichtige Handelsstadt und war eine wohlhabende, reiche Stadt. Im späten 12. Jahrhundert wurde die Stadt Mitglied der Hanse. Dies war eine Handelsgemeinschaft zwischen einer Reihe von Händlern aus verschiedenen Städten, die lange Zeit die Nord- und Ostsee beherrschten. Holland wuchs schnell, der Getreideanbau war eine wichtige Einkommensquelle. Aus diesem Grund waren die friesischen Skipper aus Stavoren von entscheidender Bedeutung. Am Ende des Mittelalters verfiel Stavoren. Stavoren spielten im Getreidehandel keine Rolle mehr und der Hafen verschlammte. Die Saga über die Frau von Stavoren basiert auf dem Niedergang der Stadt. Nach dem Bau der Eisenbahnlinie nach Amsterdam und Leeuwarden wurde Stavoren wieder zu einem wichtigen Zuiderzee Hafen.

Eigenschaften von Stavoren

Die Stadt Stavoren in der Provinz Friesland ist die erste friesische  Stadt, die Stadtrechte erhalten hat. Es ist Teil der Elfsteden* von Friesland. Im Jahr 2017 lebten dort rund 950 Einwohner. Die Stadt liegt am äußersten südwestlichen Punkt von Friesland und ist an drei Punkten vom IJsselmeer umgeben.

Was zu tun und zu sehen in Stavoren

Im Hafen findet man die neueste Attraktion von Stavoren. Ein riesiger Fisch mit einem offenen Mund, wo das Wasser heraus fließt. Dieser Brunnen ist Teil des 11-Brunnen-Projekts. In jeder der elf Städte Friesland wurde ein Brunnen aufgestellt. Vom Hafen aus bietet die weiße Schlossbrücke von 1576 Zugang zur Stadt. Diese Schleusenbrücke war früher für die große Schiffe aus den umliegenden Orten wichtig, hat aber nach dem Bau des Johan Frisosluis 1966 ihre Funktion verloren. Neben der Brücke steht das Denkmal der Frau von Stavoren, eine alte Legende, die auf der Geschichte von Stavoren basiert. Auf dem Hellingspad finden Sie die Toankamer 't Ponthús. In diesem Museum wird die reiche Geschichte von Stavoren auf eine zeitgenössische Art und Weise dargestellt. Stavoren hat zwei Strände, von denen einer ein FKK-Strand ist.

*Die friesischen Elfsteden sind elf Städte in der Province Friesland. Es sind nicht nur historische Städte, sondern sind unter den Niederländern vor allem für das Eislaufen bekannt.