Kampen als Gastgeber

Vom 15. bis zum 18. Juni fanden die 37. Internationalen Hansetage in Kampen statt. Besucher der Hansetage hatten die Möglichkeit, diese mit NAUPAR zusammen zu erleben. NAUPAR ist Spezialist für das Organisieren von großen nautischen Events und Fahrten. In Kampen waren wir mit 14 traditionellen Segelschiffen vertreten, die natürlich große Aufmerksamkeit auf sich zogen.

Hansetage in Harderwijk

NAUPAR freut sich schon auf die nächsten Hansetage in Harderwijk. Diese finden im Jahr 2030 statt. Bis dahin ist es noch eine Weile, aber auch dann hoffen wir, den Besuchern eine einzigartige Erfahrung bieten zu können. Aber vorher ist noch Sail Kampen in 2018.

Alle traditionellen Segelschiffe

Alle anzeigen

Fahrgebiete entdecken

Alle anzeigen

Sehenswürdigkeiten

Alle anzeigen

Hansetage, Hansestädte und die Hanse

Die Internationalen Hansetage sind Treffen von Hansestädten; das sind Städte, die Mitglied der Hanse sind. Die Hanse war ursprünglich eine deutsche Kooperation verschiedener Städte rund um die Ostsee. Inzwischen sind weitere Städte - darunter auch niederländische - Mitglied der Hanse geworden. Die Hanse ermöglicht einen besseren und sichereren Handel.

Die Internationalen Hansetage

Jedes Jahr organisiert eine der Hansestädte die Internationalen Hansetage. Bei dem viertägigen Event sind alle Hansestädte herzlich willkommen. Die Städte treffen sich bei den Hansetagen, können für sich werben und sich untereinander absprechen.

Zweck der Hansetage

Heutzutage sollen die Hansetage vor allem die Idee der Internationalen Hansetage lebendig halten. Zusätzlich sorgt dieses Event dafür, dass europäische Städte ihr Selbstbewusstsein und ihre Zusammenarbeit weiter entwickeln können.

2030: Harderwijk ist an der Reihe

2030 organisiert Harderwijk die Internationalen Hansetage. Davor waren Zwolle (1980 und 2002), Deventer und Zutphen (1990), Oldenzaal (1999) und Kampen (2017) Gastgeber.

Das könnte Sie auch interessieren

Sail Amsterdam
Sail Den Helder
Sail Kampen