• Große Gruppe besucht den Bataviahafen Lelystad!

    16 Segelschiffe aus der Flotte von NAUPAR mit 425 Jugendlichen an Bord legten am späten Nachmittag im Hafen an. Die Gruppe - die Evangelische Jugend Wesermünde-Süd aus Deutschland – unternahm eine Woche lang einen Segeltörn über die niederländischen Gewässer, bei dem das Zusammensein, die gemeinsamen Gespräche und die Lesungen im Mittelpunkt standen.

  • Das grüne Herz von NAUPAR

    Das Versiegen der natürlichen Quellen, die Aufwärmung der Erde: alles Dinge, die die Menschen immer mehr beschäftigt. Wir möchten unsere Verantwortung auf uns nehmen, unseren CO2-Ausstoß zurückschrauben und - wo dies möglich ist – kompensieren. Bei NAUPAR brauchen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub nicht zu vergessen. Denn beim Segeln entstehen keine chemischen Prozesse und werden auch keine giftigen gase ausgestoßen. Sie werden nur vom frischen Wind über die Wellen bewegt. Segeln ist "grün".

  • NAUPAR auf der 'BOOT Düsseldorf'

    Am vergangenen Wochenende wurde die 42. 'Boot Düsseldorf' eröffnet. Dies ist eine Messe, auf der sich allerlei Unternehmen und Interessenten des Wassersports einem großen Publikum präsentieren können. Auch NAUPAR war auf der Messe vertreten, um die Besucher der BOOT kennen zu lernen.

  • Die Avondrood ist wieder für die neue Fahrsaison einsatzbereit

    Obwohl es noch tiefer Winter ist und die neue Fahrsaison erst im Frühjahr wieder beginnt, wird von den meisten Skippern bereits hart gearbeitet. Denn die Winterperiode bedeutet, sich auf die neue Fahrsaison vorzubereiten, die Schiffe zu kontrollieren und, falls nötig, zu reparieren und Verbesserungen auszuführen.

  • Nachrichten NAUPAR

    Neue Arrangements, exklusive Sonderpreise, Naupar hält Sie nur all zu gerne über Entwicklungen, die für Sie relevant sein könnten auf dem Laufenden. Möchten Sie sicher sein, dass Sie nichts verpassen? Abonnieren Sie dann die 'Naupar-Nachrichten.

  • Aktionsbedingungen

    Diese Bedingungen finden auf die 'Gewinnen Sie eine Ballonfahrt'-Aktion von NAUPAR Anwendung. Die Teilnahme an dieser Aktion steht jedem offen, der sich für den Newsbrief von NAUPAR anmeldet, Fan von NAUPAR auf Twitter wird und die Seite mit seinen Freunden teilt oder NAUPAR auf Twitter verfolgt und den oben aufgeführten Bericht tweetet. Die Aktion läuft vom 21. Januar bis einschließlich 31. August 2011.

  • NAUPAR auf der Boot Düsseldorf 2011!

    Vom 22. bis 30. Januar 2011 findet die internationale Messeausstellung Boot Düsseldorf statt. Auf der wichtigsten Wassersportmesse Europas präsentieren sich jährlich ca. 450 Aussteller in acht Messehallen. Segler, Motorbootfahrer, Ruderer, Taucher und alle Liebhaber und Liebhaberinnen von Urlaub am und auf dem Wasser treffen sich hier. Auf der Boot Düsseldorf informiert man sich über die neusten Trends im Wassersport.

  • Fahren Sie mit... im Luftballon!

    Diese Sonderaktion ist leider vorbei. Die glücklichen Gewinner haben die Nachricht inzwischen erhalten. Möchten Sie auch weiterhin über alle Aktionen und Angebote von NAUPAR auf dem Laufenden bleiben? Verfolgen Sie uns dann auf Twitter, werden Sie "Fan”von NAUPAR bei Facebook oder lassen Sie sich jetzt direkt für unseren Newsletter registrieren.

  • Teamwork, Unterricht und ein besonderer Gottesdienst

    Im Oktober 2010 fuhr eine Flotte von zwölf Segelschiffen über das IJsselmeer. An Bord der Schiffe befanden sich deutsche Jugendliche vom Evangelischen Gesamtverband aus Stade. Seit Jahren organisiert die Kirche diese ganz besondere Reise, die ganz und gar keine gewöhnliche Schiffsfahrt ist. Die Jugendgruppen, die über die verschiedenen Schiffe verteilt sind absolvieren ein inspirierendes Programm!

  • NAUPAR heißt Lehrer aus dem In- und Ausland zu einem Tell-a-friend-Schnuppertörn willkommen

    Am Wochenende vom 2. bis 3. Oktober hat NAUPAR einen Tell-a-friend-Schnuppertörn veranstaltet. Aus diesem Anlass haben sich zahlreiche niederländische und deutsche Lehrer zu einer Segeltour übers IJsselmeer im Hafen eingefunden.Das Interesse an diesem informativen, aber ebenso gemütlichen Wochenende war erfreulich groß, und so stach eine Flotte von vier Schiffen mit Kurs auf Enkhuizen in See.