• Es war eine sonnige Lehrerinformationsfahrt

    Am Wochenende des 18. und 19. April hat die Lehrerinformationsfahrt stattgefunden. Dieses Jahr fuhren etwa sechzig Lehrer und Jugendbegleiter aus Deutschland und Belgien vom pittoresken Hafenstädtchen Monnickendam zu unserer pulsierenden Hauptstadt Amsterdam. Zweck dieser Fahrt war es, vorab als Lehrer bzw. Begleiter selbst einmal zu erleben, wie es ist, an Bord eines authentischen Segelschiffs ein Wochenende mit einer Gruppe zu verbringen.

  • NAUPAR blickt auf Segeltörn mit Kirchengruppe zurück

    Die deutsche Kirchengruppe ist wieder von einem sehr gelungenen Segeltörn auf dem IJsselmeer und dem Markermeer zurückgekehrt. Das Segeln, die informativen Seminare und der eindrucksvolle Kirchenbesuch in der Westerkirche waren die absoluten Erfolgsfaktoren dieser einzigartigen Reise.

  • Stedemaeght wurde umgebaut

    Die imposante Stedemaeght ist im vergangenen Winter umgebaut worden. Vor allem die Verlegung der voll ausgestatteten Bar macht einen deutlichen Unterschied. Die nahende SAIL-Veranstaltung in Amsterdam war einer der Gründe, den Umbau gerade jetzt noch durchzuführen.

  • Deutsche Kirchengruppe: "Wir alle genießen in vollen Zügen!"

    Die deutsche Kirchengruppe ist mittlerweile schon wieder seit zwei Tagen unterwegs und alle haben eine wunderbare Zeit während dieses einzigartigen Segeltörns auf dem IJsselmeer. Die großartige Aussicht über die niederländischen Gewässer in Kombination mit den informativen (Gruppen-)Seminaren und Kirchenbesuchen machen diese Schiffsfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  • Enthüllung: Mit der Lehrerinformationsfahrt nach Amsterdam

    Trommelwirbel...: Das Reiseziel der Lehrerinformationsfahrt ist bekannt! Während dieses schönen und informativen Wochenendes fahren wir von Monnickendam aus zum kulturreichen und eindruckvollen Amsterdam. Sie erfahren, wie eine Klassenfahrt an Bord eines Segelschiffes gestaltet wird und gleichzeitig erleben Sie die Stadt Amsterdam von ihrer besten Seite: vom Wasser aus.

  • Große Jugendgruppe geht wieder an Bord bei NAUPAR

    Blog-Fiets-zeilreizen-zuiderzee-ijsselmeer05_1

    Am Dienstag, dem 24. März, ist es wieder soweit: Die Jugendlichen der Kirchengruppe aus Norddeutschland wird sich an Bord verschiedener authentischer Segelschiffe von NAUPAR begeben. Die mehr als 630 Jugendlichen werden sieben Tage lang und auf 23 Segelschiffe verteilt über das IJsselmeer und das Wattenmeer fahren.

  • Die Rad- und Segelreisen von NAUPAR

    fietsen-familie-700X300

    Die Niederländer sind bekannt für ihre Liebe zum Radfahren und Segeln. Wussten Sie zum Beispiel, dass der durchschnittliche Niederländer jedes Jahr an die 900 Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegt? Und wussten Sie zufällig auch, dass Ihr Nachbarland zu den Top 3 der "beliebtesten Segelreiseziele” gehört? Um auch Ihnen die Möglichkeit zu bieten, in den Niederlanden mitzusegeln und mitzuradeln, kommt NAUPAR mit einer perfekten Kombination: die Rad- und Segelreisen.

  • Familienwochenende auf dem Wasser

    Während sich Mutter angeregt mit Onkel Jan und Tante Marga unterhält, steht Vater wie ein strammer Seemann am Steuer. Opa und Oma genießen derweil an Deck die wunderschöne Aussicht und die Enkelkinder springen Hand in Hand ins Wasser. Das ist doch mal was anderes, als der übliche Sonntagmittagsbrunch: ein Familienwochenende auf dem Wasser! Begeben Sie sich mit der ganzen Familie an Bord eines unserer Segelschiffe und genießen Sie einander, das Wasser, die gute Luft und – mit ein bisschen Glück – die Sonne!

  • Stade sticht wieder in See mit NAUPAR

    Die Kirchengruppe aus unter anderem dem deutschen Stade wird nächste Woche im Batavia-Hafen wieder an Bord einiger Schiffe von NAUPAR gehen. Die etwa 400 Jugendlichen werden in drei Gruppen eingeteilt und sich zu einem einzigartigen Segeltörn vom 24. bis zum 27. Oktober auf vierzehn Schiffe verteilen.