Ausflugsvorschlag: 5 tolle Museen für Kinder, die Sie mit dem Schiff erreichen können

Blog - Ausflugsvorschlag: 5 tolle Museen für Kinder, die Sie mit dem Schiff erreichen können

Spaß und Bildung in einem, das klingt doch wie der ideale Tag mit Kindern oder? Noch toller wird es, wenn man dies mit einer Segelfahrt über das IJsselmeer, Markermeer oder Wattenmeer kombinieren kann. In diesem Blog stellen wir fünf tolle Museen für Kinder vor, die Sie mit dem Schiff praktisch erreichen können. Hier steht für uns das Erlebnis an erster Stelle. Weiterhin lassen sich alle Ausflugstipp toll mit einer Wochenendtour mit NAUPAR kombinieren. 

1. Geschichte an der frischen Luft: das Zuiderzeemuseum in Enkhuizen

Im Zuiderzeemuseum gibt es unglaublich viel zu erleben, so viel, das sein Tag eigentlich schon zu kurz ist. Das Außenmuseum kann man auf eigene Faust entdecken, durch die Puzzletour können Ihre Kinder aber auch selbstständig auf Entdeckungsreise gehen. Hier kann man auch die Tiere treffen oder zum Beispiel ein Boot aus einem Holzschuh (“Klompen”) bauen. Überall trifft man auf alte holländische Spiele und kann in der alten Schule lernen, wie man früher geschrieben hat. Es ist wie eine kleine Zeitreise.

2. Cookies backen in Medemblik

Im Zentrum von Medemblik steht “De Oude Bakkerij”, ein altes Bäckereimuseum, wo Sie wortwörtlich in eine andere Zeit eintauchen können. Hier können Sie verschiedenste Demonstrationen alter Backkunst bestaunen. Ebenfalls ein Tipp in Medemblik: das Dampfmaschinenmuseum, wo Kinder mit Miniaturdampfmaschinen arbeiten können – echte Empfehlung!

3. Bataviahaven und Nieuwland in Lelystad

Lernen Sie alles über die Niederländer und ihr Verhältnis zum Wasser in der jüngsten Provinz der Niederlande. In der Werft im Batavialand werden Sie in die Welt des historischen Schiffsbaus mitgenommen und erfahren vieles über das Goldene Zeitalter. Bestaunen und fühlen Sie selbst, wie es ist, an Bord der Batavia zu gehen.

4. Tauchen Sie im Westfriesischen Museum Hoorn in die Ära des Goldenen Zeitalters ein

Am anderen Ufer des Markermeers finden Sie in Hoorn das Westfriesische Museum. Hier können die Kinder mittels Virtual Reality komplett in die Geschichte eintauchen. Auf diese Weise erfahren sie unglaublich viel Historie auf ganz moderne Weise. Den Museumsbesuch können Sie auch mit einem Besuch am Replik-Schiff Halve Maen verbinden, um das Erlebnis des Goldenen Zeitalters perfekt zu machen. Vielleicht haben Sie dann die Batavia in Lelystad schon gesehen und können gemeinsam mit Ihren Kindern Unterschiede aufdecken. Und wie verschieden sind eigentlich die modernen Schiffe von NAUPAR im Vergleich?

5. Kaap Skil: Schiffsbruch- und Strandräubermuseum auf Texel

Auf der größten Wattinsel der Niederlande, Texel, finden Sie Kaap Skil, ein einzigartiges Freiluftmuseum voller Abenteuer. Hier kommen kleine Piraten ins Staunen. Schauen Sie sich verschiedenste Schiffswracks an und die detailgetreu nachgebauten Handelsschiffe, von denen über 160 Stück vor Ort sind.

Sie würden gerne diese Ausflugsmöglichkeiten mit einer Segelfahrt über die niederländischen Gewässer verbinden? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf und lassen Sie sich eine maßgeschneiderte Tour zusammenstellen.