Gehen Sie während Sail Kampen an Bord der historischen Segelschiffe von NAUPAR

Gehen Sie während Sail Kampen an Bord der historischen Segelschiffe von NAUPAR

Am Osterwochenende findet wieder Sail Kampen statt und NAUPAR ist dabei. Aus allen Teilen der Welt werden Segelschiffe an dem Spektakel teilnehmen. “Sail Kampen ist eine riesige nautische Veranstaltung”, erzählt Pouwel Slurink, Geschäftsführer von NAUPAR. “Wir sind nicht nur mit vielen Schiffen bei der Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend dabei, sondern stellen unsere Schiffe auch für Besichtigungen entlang des Hafens aus. Das Osterwochenende ist also eine ideale Gelegenheit, einmal einen Blick zu wagen!” 

Sail Kampen – eine Veranstaltung für die ganze Familie

Vier Tage lang gibt es in Kampen wohl nur ein Thema: Sail Kampen. (Nautische) Aktivitäten warten dabei auf die ganze Familie. Es gibt viel Musik, ein Ritterspektakel mit Workshops zu mittelalterlichen Handwerkstechniken, Sie können einen Blick in das Leben eines ehemaligen Fischers werfen und vieles mehr! Aber vielleicht wollen Sie auch eines der vielen historischen Schiffe von NAUPAR sehen und Kampen vom Wasser aus bewundern. 

Viele Schiffe aus der Flotte der Reederei  NAUPAR aus Lelystad sind natürlich auch mit dabei! Eines ist noch beeindruckender und größer als das Andere. Entscheiden Sie sich für die majestätische Willem Barentsz, das beeindruckende Segelretourschiff Soeverein, das extra zum Piratenschiff für die Kinder umgebaut wird, den vierzig Meter langen Zweimast-Klipper Hester, den stilvollen Topschoner Brandaris, den einzigen Viermaster in den Niederlanden Summertime, oder für den luxuriösen Zweimaster Klipper Succes.

Eine Runde mitfahren

Ein Schiff ist noch beeindruckender als das andere und alle liegen Sie im Hafen von Kampen. Wenn Sie selbst einmal mitfahren wollen, können Sie hier Tickets kaufen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Die Fahrt dauert maximal eine Stunde und ist eine tolle Möglichkeit, die Schiffe von NAUPAR näher kennenzulernen. 

Mehr Informationen

Weitere Informationen zu Sail Kampen finden Sie auf https://www.naupar.de/sail-kampen-2018/