Must Try Fisch während einer Segelreise durch die Niederlanden

Must try fish

Mit der Nordseeküste, die sich von Zeeland im Südwesten bis hin zu den westfriesischen Inseln im Norden erstreckt, und den vielen alten Fischerdörfern liegt die Fischerei den Holländern seit Jahrhunderten im Blut. Der fangfrische Fisch kann in den Niederlanden sowohl in einer Imbissbude als auch in einem feinen Fischrestaurant verzehrt werden. In den Niederlanden können Sie den leckeren Fisch probieren und gleichzeitig viel Neues entdecken. Besonders die Zubereitungsweise des Fisches ist häufig typisch holländisch. Hier haben wir vier verschiedene Fisch Varianten für Sie, die Sie unbedingt einmal probieren sollten während Sie eine Segelreise auf einer der Naupar-Schiffe durch die Niederlande machen. So können Sie nicht nur leckeren Fisch probieren, sondern auch die Kultur und die typischen Zubereitungsmethoden der Niederlande besser kennen lernen.

Hollandse Nieuwe – roher Hering mit Zwiebeln

Der erste Hering der Saison wird in den Niederlanden Hollandse Nieuwe genannt. Der Hering muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um angeboten werden zu können. Es handelt sich hierbei um einen noch nicht geschlechtsreifen Hering, der einen hohen Fettgehalt haben muss. Dieser wird oft mit Zwiebeln garniert und wird in einer ganz besonderen Art und Weise gegessen. Der Fisch wird traditionell an der Schwanzflosse gehalten, der Kopf wird nach hinten geneigt und dann wird der Fisch senkrecht in den Mund geführt. Probieren Sie es doch auch einmal aus und erleben Sie eine neue Erfahrung, die Sie nicht so schnell vergessen werden. So können Sie auch gleich den Hering probieren, der nicht nur lecker schmeckt, sondern auch gesund ist.  
Die Hering Saison beginnt immer Mitte/ Ende Juni und geht bis Oktober. Am Tag vor Verkaufsbeginn wird eine Versteigerung des ersten Fasses organisiert und der Erlös geht an eine Wohltätigkeitsorganisation. An zahlreichen Orten in den Niederlanden werden Heringsfeste veranstaltet, an der die Ankunft der neuen Hering Saison groß gefeiert wird. Besonders in Scheveningen ist am Vlaggetjesdag, der holländische Flaggentag, eine große Veranstaltung für Jung und Alt. Dort werden viele verschiedene Aktivitäten geboten wie altholländische Kinderspiele und das Vorführen von traditionellem Handwerk, natürlich können Sie hier auch den Hering probieren. Das Event geht drei Tage und lädt zu einem schönen Familienausflug ein, auf dem Sie mehr über die holländische Geschichte und Kultur erfahren können.  

Smoked Haring Kipper – geräucherter Hering 

Doch die Holländer essen den Hering nicht nur roh. Der smoked haring kipper ist ein Hering der auf eine bestimmte Weise geräuchert und warm verspeist wird. Wenn Sie den smoked haring kipper einmal probieren möchten, empfiehlt es sich mit einem unserer Naupar-Schiffe nach Enkhuizen zu fahren. Im Freilichtmuseum des Zuiderzeemuseums wird demonstriert wie der Hering zubereitet wird und gleichzeitig können Sie einen frisch geräucherten Hering bei der Fischräucherei essen. 

Paling – geräucherter Aal

Paling heißt auf Deutsch Aal und diese Spezialität ist besonders typisch für Volendam, eine traditionelle Stadt nicht unweit von Amsterdam entfernt. Obwohl der Aal im salzigen Saragossa- Meer, nahe dem Bermudadreieck, geboren wurde, schwimmt er in das niederländische Süßwasser und wird dort von den Fischern gefangen. Perfekt für einen gemütlichen Ausflug ist das Smit Bokkum, eine Aal Räucherei in Volendam. Im Smit Bokkum können Sie mehr erfahren über die Welt des Aals und des traditionellem Aalrauchens. Dies können Sie gut verbinden mit einem leckeren Essen im hauseigenen Restaurant. So können Sie gleich den Fisch probieren über denn Sie gerade noch interessante Geschichten gehört haben. 

Kibbeling – frittierter Fisch in einem Backteig 

Die Meisten werden diese Fischspezialität bereits kennen. Kibbeling ist frittierter Fisch in einem Backteig und darf bei einer Segelreise durch die Niederlande nicht fehlen! Für die Zubereitung werden oft weiße Fischfilets vom Kabeljau, Seelachs oder Seehecht verwendet. Diese werden in mundgerechte Stücke geschnitten, mit Backteig umhüllt und dann frittiert. Sie werden mit Remoulade oder Knoblauchsoße und oft auch mit Pommes serviert. Kibbeling ist ein perfekter Snack, während eines Stadtbummels oder einem Strandspaziergang durch einer der Hafen Städte, die unsere Naupar-Schiffe ansteuern. 

Interesse an einer Segelfahrt durch die Niederlande?

Wollen Sie gerne diese leckeren Fischspezialitäten während einer Segelreise durch die Niederlande probieren, dann fordern Sie gerne eine kostenloses und unverbindliches Angebot an oder kontaktieren Sie direkt einer unserer Mitarbeiter. Sie helfen Ihnen gerne eine perfekte Reise zu organisieren.