Arrangements und Programmideen von und nach Enkhuizen

Alle anzeigen

Beliebte Schiffe aus Enkhuizen

Alle anzeigen

Alle Sehenswürdigkeiten in Enkhuizen

Alle anzeigen

Fahrgebiete entdecken

Enkhuizen

Enkhuizen ist eine lebendige Hafenstadt mit einer reichen Geschichte. Historische Gebäude, Kultur, Gemütlichkeit, gutes Essen und Trinken, das alles finden Sie in dieser besonderen Festungsstadt. Die Häfen sind nur wenige Gehminuten vom historischen Stadtzentrum und der lebendigen Einkaufsstraße mit den vielen Geschäften entfernt.

Geschichte von Enkhuizen

Enkhuizen wurde im Mittelalter gegründet. Im 17. Jahrhundert blühte die Heringsstadt auf und gewann durch den Seehandel an Reichtum. Enkhuizen verfügte über die größte Heringsflotte der Niederlande und nicht nur die VOC, sondern auch die West India Company waren in der Stadt vertreten. In dieser Zeit hatte die Stadt ca. 25.000 Einwohner, verglichen mit derzeit 18.000.

Sehenswürdigkeiten von Enkhuizen

Enkhuizen ist bekannt für seine Heringsfischerei, die vielen Saatgutunternehmen und die VOC-Ära. Die Altstadt von Enkhuizen ist weitgehend von einem alten Wall umgeben. In der Altstadt sind zahlreiche historische Gebäude aus der Vergangenheit erhalten geblieben. Wie der Drommedaris, der Snouck van Loosenpark und -heim, das Peperhuis, die Westerkerk (15. Jahrhundert), die Zuiderkerkerk (1423) und das ehemalige Stadtgefängnis (1612) mit den orginialen Holzzellen, die heute als Ausstellungszentren dienen. Das Rathaus in der Breedstraat ist nach dem Vorbild des "Palastes auf dem Dam" in Amsterdam gestaltet. 

Was kann man in Enkhuizen tun und sehen? 

Diese Stadt lädt Sie zu einem Spaziergang ein. Neben einem gemütlichen Zentrum mit Kanälen und einem alten Schutzwall bietet die Stadt auch verschiedene spielerische Aktivitäten, wie beispielsweise:

  • Das Sprookjeswonderland ist ein Park mit einem Märchenwald für die Kleinen, in dem die berühmtesten Märchen zum Leben erweckt werden.
  • Das Zuiderzee-Museum ist ein Freiluftmuseum mit mehr als 100 historischen Häusern, die früher an der Zuiderzee standen. Im Museum erfahren Sie, wie es früher war, in der Umgebung der alten Zuiderzee zu leben. Es gibt einen Konditorei und Lackiererei, eine Bäckerei, einen Friseur und eine alte Schule. Hinzu kommen alte Handwerksberufe wie das Seilerhandwerk und das Räuchern von Fisch. Kinder können aus einem Holzschuh ein Boot bauen, sich verkleiden und mit zahlreichen Spielzeugen spielen. Und Sie können auf einem alten Polderboot mitfahren.
  • Im Flaschenschiffmuseum sind mehr als 1000 Modelle zu finden. Entdecken Sie das Geheimnis, wie sie ein Schiff in eine Flasche bekommen?
  • Das Jazzfestival, das normalerweise um Mai/Juni herum stattfindet.

Neben diesen unterhaltsamen Aktivitäten gibt es auch viele Terrassen, Cafés und Restaurants, wo Sie ein köstliches, vor Ort gebrautes Bier oder etwas anderes Leckeres genießen können. 

Einrichtungen in Enkhuizen

Alle grundlegenden Einrichtungen sind in Enkhuizen verfügbar. Sie befinden sich auf dem Gependam, wo Sie mit dem Schiff anlegen. Dieser ist in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof, der Altstadt und der Einkaufsstraße. In der Touristeninformation des VVV neben dem Bahnhof können Sie weitere Informationen anfordern oder einen Stadtplan dieser besonderen VOC-Stadt erhalten.