Arrangements und Programmideen von und nach Enkhuizen

Alle anzeigen

Beliebte Schiffe aus Enkhuizen

Alle anzeigen

Alle Sehenswürdigkeiten in Enkhuizen

Alle anzeigen

Fahrgebiete entdecken

Alle anzeigen

Enkhuizen

Enkhuizen ist der wohl belebteste Hafen des IJsselmeers. Diese wunderschöne VOC-Stadt ist ein idealer Abfahrthafen sowohl für Segeltörns in Richtung Wattenmeer als auch auf dem IJsselmeer. Die Schiffe von NAUPAR liegen in den Häfen Gependam/Krabbershaven und Rommelhoek vor Anker. Am Gependam können Sie kostenlos parken. In Rommelhoek gibt es einen Hotspot für gratis WLAN.

Geschichte

Enkhuizen ist im Mittelalter als Hafen- und Fischerort entstanden. Im 17. Jahrhundert erlebte Enkhuizen mit dem Überseehandel seine Blütezeit. Enkhuizen hatte die größte Heringsflotte der Niederlande und sowohl die VOC [Vereinigte Ostindien Kompanie], als auch die Westindische Kompanie waren in der Stadt vertreten. Während der damaligen Zeit zählte die Stadt 25.000 Einwohner, heute sind es 18.000.

Typisches für Enkhuizen

In der Innenstadt können Sie viele historische Bauten bewundern wie die Westerkirche (15. Jahrhundert), die Zuiderkirche (1423) und das ehemalige Stadtgefängnis (1612) mit Originalzellen aus Holz, das jetzt als Ausstellungszentrum dient. Das Rathaus an der Breedstraat wurde dem ‘Palast auf dem Damm’ in Amsterdam nachempfunden.

Sehenswürdigkeiten

In Enkhuizen gibt es das Zuiderseemuseum mit 160 historischen Häusern aus verschiedenen Zuidersee-Orten. Hier können Sie umhergehen und einen Eindruck bekommen, wie man rund um dieses Gewässer gelebt hat. Mit den Jüngsten können Sie das Märchenwunderland ‘Sprookjeswonderland’ besuchen. Dort gibt es unter anderem märchenhafte Häuschen und einen abwechslungsreichen Spielplatz. Auch das Flaschenschiffmuseum ist einen Besuch wert.