Ein erlebnisreicher Tag: Segeln durch den Windmühlenpark

Lelystad, 11. April 2017 – Gehen Sie gemeinsam mit Ihren Kollegen oder Geschäftspartnern an Bord der Abel Tasman, der Stedemaeght oder der Willem Barentsz und erleben Sie einen segelintensiven und sehr geselligen Tag – und das mitten auf dem Wasser! Sie segeln durch den Windmühlenpark im Nordostpolder. Während der Ausfluges werden Sie zusätzlich viel über die Windräder und ihre Nachhaltigkeit erfahren.

Segeln, entspannen und dazulernen

Der Reiseführer wird Ihnen während der Fahrt durch den Windräderpark alles über die Windräder und erneuerbare Energien berichten. Dabei steht er/sie natürlich auch für Fragen Ihrerseits zur Verfügung. So erleben Sie nicht nur einen tollen Teambuilding-Tag, sondern erweitern auch Ihr Wissen. Danach folgt ein leckeres Mittagessen. Während Sie entspannt segeln, erledigt NAUPAR den Rest.

Warum den Windräderpark besuchen?

- Eine tolle Möglichkeit erneuerbare Energien zu erleben
- Eine tolle Aktivität für den Ausflug mit dem Team oder den Geschäftspartnern
- Sie lernen wissenswertes über das Segeln, das Schiff und die Funktionsweise der Windräder

Alle Details auf einen Blick

Die Segeltour ist ein vierstündiges Arrangement von und nach Urk. Sie können das Zeitfenster selbst auswählen und beispielsweise mittags beginnen und gegen 16 Uhr zurückkehren. Das Arrangement kann ab 45 Personen auf den folgenden Schiffen reserviert werden: Abel Tasman, Stedemaeght und Willem Barentzs.

Neugierig geworden? Schauen Sie sich das Arrangement online an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Unsere Mitarbeiter erklären Ihnen gerne mehr und erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot.