Beliebte Schiffe aus Hoorn

Alle anzeigen

Sehenswürdigkeiten in Hoorn

Museumsschiff Halve Maen

Geschichte der Halve Maen

Das weltberühmte Schiff 'Halve Maen' liegt derzeit als Museumsschiff in der Hafenstadt Hoorn. Das Schiff fuhr im Jahre 1609 unter der Leitung des Seemanns und Polarforschers Henry Hudson nach New York, das damals noch nicht bekannt war. Dies wurde von der Ostindischen Companie (VOC) beauftragt. Der Zweck der Reise war es, einen neuen Weg in den  Nordosten zu finden. Das hat noch etwas anderes ausgelöst; Die Reise war der Beginn der Kolonie der Neuen Niederlande - heute besser bekannt als New York. Es ist also nicht verwunderlich, dass viele Leute die Halve Maen als wichtigen Teil des niederländischen Beitrags zur amerikanischen Geschichte sehen. Etwas worauf man stolz sein kann!

Über die Halve Maen

Die Halve Maen ist auf jeden Fall einen Besuch wert; Das Schiff hat drei Masten und ist 5 Meter breit. Wie bereits erwähnt, dient das Schiff heute als interessantes Museumsschiff, Besucher können hier verschiedene Führungen buchen. Von Stürmen und Expeditionen bis hin zu einzigartigen Begegnungen mit Indianern, Möwen und Skorbut; In den geführten Touren bringen Sie die Besatzungsmitglieder in die Zeit zurück.
Außerdem ist es auch möglich , für ein paar Stunden mit der Halve Maen in See zu stechen. Dies ist der ideale Weg zu erleben, wie es ist, auf einem VOC-Schiff zu segeln! Während der Kreuzfahrt wird die Mannschaft Ihnen über die Geschichte des Schiffes erzählen und, wenn gewünscht, können Sie ihnen auch beim Segeln der Segel helfen. Ein angenehme Fahrt!