Betriebsausflug auf dem Markermeer: Genießen auf der Willem Barentsz

Blog bedrifsuitje BOMA op de Willem Barentsz
Einen Tag, für mehrere Stunden oder für ein Wochenende mit Ihrem Team oder dem gesamten Unternehmen zu segeln, ist immer eine gute Idee. Das dachten sich auch die Mitarbeiter von BOMA und so buchten sie den Dreimaster Willem Barentsz für ihren jährlichen Betriebsausflug. Dieser majestätische Topsegelschoner war perfekt für die 45-köpfige Firma. Fast alle Mitarbeiter des Unternehmens waren anwesend: vom Vertrieb über die technische Abteilung, die Fahrer bis hin zum Lagerpersonal. Eine abwechslungsreiche Gruppe, die einen sehr schönen Tag hatte.

Gastfreundlicher Empfang

"Die Vorfreude auf den Betriebsausflug begann eigentlich schon mit der Buchung. Die Mitarbeiter von NAUPAR haben so viel beigetragen. Zuerst waren wir nur auf der Suche nach einem Getränkeboot, aber NAUPAR hat uns ein schönes Arrangement angeboten, das uns wirklich gefiel. Zu einem guten Preis, und auch ganz nach unseren Wünschen. Zum Beispiel wollten wir eine Präsentation an Bord halten. Alle Geräte waren vorhanden, das war perfekt arrangiert." Am Tag des Betriebsausfluges scheint sich ein Unfall auf der A27 ereignet zu haben, weshalb viele Mitarbeiter zu spät an der Willem Barentsz ankamen. Glücklicherweise ist der Skipper flexibel und für ihn war es kein Problem. Eine halbe Stunde später als geplant verlässt das Schiff den Hafen von Lelystad und segelte weiter zum Markermeer.

Zusammen die Segel hissen und schöne Fotos von Kollegen am Steuer machen

Sobald das Schiff aus dem Hafen heraus ist, müssen 550 m2 Segel gesetzt werden, um auf dem Markermeer segeln zu können. Sie können gerne mithelfen beim Segeln und sicher gibt es auch viele sportliche Kollegen an Bord, die eine körperliche Herausforderung suchen. Danach ist Zeit zum Entspannen. Genießen Sie die Sonne an Deck, den Wind in Ihren Haaren und das Geräusch von spritzenden Wellen gegen den Bug. Purer Genuss! In der Zwischenzeit hat jeder Zeit, sich mit Kollegen zu unterhalten und über die Nicht-Arbeit zu sprechen. Und natürlich, um coole Fotos von Kollegen am Steuer zu machen.

Grillen auf dem Markermeer

Und dann ist Essenszeit. Inzwischen ist es an Deck etwas kühl geworden, also geht die Firma ein Stockwerk tiefer: Unter Deck befinden sich zwei gemütliche Aufenthaltsräume, in denen jeder das leckere Essen genießt. Auch für Menschen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen: "Das Catering war sehr gut organisiert. Keine Frage war zu viel und jeder wurde berücksichtigt.“

Möchten Sie einen Betriebsausflug auf der Willem Barentsz buchen?

Wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern einen schönen Tag auf der Willem Barentsz verbringen möchten, organisieren wir das gerne für Sie! Fordern Sie ein kostenloses Angebot an oder kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter direkt. Natürlich kann ihr Betriebsausflug auch mehrere Tage gehen, mieten Sie dafür gerne ein Segelschiff mit Schlafplätzen. Unsere Mitarbeiter erzählen Ihnen gerne mehr über die vielen Möglichkeiten.