Eine Traumhochzeit auf dem offenen Meer

Blog-Eine Traumhochzeit auf dem offenen Meer

Ein rauschendes Fest auf dem Meer, so haben sich Markus und Matthias ihre Traumhochzeit vorgestellt. Und Ihr Wunsch ist ganz genau so in Erfüllung gegangen. Es ist eine Feier wie aus dem Bilderbuch geworden, mit der das Paar auch noch große Chancen hat, bei der Fernsehshow „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ auf dem ersten Platz zu landen.

„Das war unser Traum“, erklärt Matthias, auf die Frage, warum sich die beiden für eine Hochzeit auf dem Schiff entschieden haben. „Wir sind große Kreuzfahrtfans und wir lieben das Meer. Sogar so sehr, dass wir nach Holland ausgewandert sind, damit wir das Meer immer in unserer Nähe haben.“

Spontan verliebt

Ihre standesamtliche Hochzeit haben die beiden schon 2016 gefeiert, und zwar im ganz kleinen Kreis. Aber das Paar wollte auch noch eine richtig große Party mit allem Drum und Dran geben. Nach einer Besichtigung auf der Abel Tasman waren die beiden spontan verliebt: Auf diesem „überwältigendem Schiff“ sollte ihre Traumhochzeit stattfinden.

Eineinhalb Jahre nach der standesamtlichen Hochzeit war es dann soweit: Die rund 70 Gäste, inklusive Kamerateam und 3 Gastbräuten, die zur Beurteilung der Feier eingeladen waren, gingen sie in Volendam an Bord, um die Hochzeit von Markus und Matthias zu feiern und einen unvergesslichen Tag zu erleben.

Liebeserklärung auf dem offenen Meer

Bei strahlendem Sonnenschein und Livemusik gaben sich Markus und Matthias noch einmal das Ja-Wort auf dem offenen Meer und die Gäste ließen anschließend bunte Luftballons mit Wünschen in den strahlend blauen Himmel steigen. Nach der romantischen Zeremonie auf dem IJsselmeer gab es erst Kaffee und Kuchen und am Abend ein Barbecue. „Das passte für uns am besten zur Atmosphäre auf dem Schiff“, erklärt Matthias. „Was wir nicht erwartet haben: Eigentlich wurde dann ab 16 Uhr bis spät in die Nacht hinein getanzt. Die Stimmung war einfach unglaublich, ein rundum tolles Fest. Das Schönste daran war, beschwipst auf diesem sehr tollen Schiff zu stehen, gemeinsam auf dem Wasser zu sein und dort die Liebeserklärung von meinem Mann zu hören.“

Dickes Lob für die Organisation

Vom Kamerateam, das die Hochzeit aus allen möglichen Perspektiven gefilmt hat, hat das Paar kaum etwas gemerkt. „Es wurde einfach gefilmt, was wirklich passiert ist. Da ist nichts in Szene gesetzt worden“, erinnert sich Matthias. Die Idee zum Mitmachen ist ganz spontan an einem Sonntagabend auf der Fernsehcouch entstanden. „Wir haben den Aufruf gehört und gleich angerufen. Dann haben wir ziemlich schnell eine Zusage bekommen, denn eine Hochzeit auf einem Schiff hatten sie noch nicht gehabt.“

Ein dickes Lob sprechen Markus und Matthias den Organisatoren von NAUPAR aus: „Es hat wirklich alles gepasst, es war ein Traumtag und ein Traumschiff. Unsere Erwartungen sind noch übertroffen worden und wir können es wirklich nur jedem weiterempfehlen.“

Haben Markus und Matthias ihre Traumreise gewonnen?

Auch die drei Gastbräute, deren Hochzeit Matthias zuvor besucht hatte, waren hin und weg von dieser gelungenen Feier. Von ihrem Urteil hängt es nun ab, wer Gewinner der Show wird. Und so haben Markus und Matthias große Chancen, zu ihrer Traumhochzeit auch noch eine Traumreise nach Mauritius zu gewinnen. Ob das geklappt hat, verraten wir Ende des Jahres, wenn diese Folge von „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ auf VOX ausgestrahlt wird.

Möchten auch Sie Ihre Traumhochzeit auf einem Schiff feiern? Sehen Sie sich hier unsere Hochzeitsarrangements an und kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter! Diese helfen Ihnen sehr gerne bei der Planung Ihrer perfekten Hochzeit!