Gemeinsam vorankommen

Bei einer Konfirmandenfahrt begegnen sich junge Menschen, die gemeinsam Kirche gestalten wollen. Man hat Zeit ins Gespräch zu kommen und die anderen noch etwas besser kennenzulernen. Die unendliche Weite des Wassers bietet viele Möglichkeiten für besinnliche Stunden. Lassen Sie sich durch unsere Videos inspirieren.

Außergewöhnliches Programm

Ob ein Gottesdienst unter freiem Himmel, gemeinsames Musizieren oder eine Andacht am Lagerfeuer – an Bord der Schiffe von NAUPAR ist das alles möglich. Stellen Sie Ihr eigenes, ganz besonderes Programm zusammen! Die erfahrene Besatzung sorgt dabei stets für ein sicheres Segelerlebnis und führt Sie an die schönsten Küstenorte.

Schiffe für mehrere Tage

Alle anzeigen

Arrangements und Ideen für Jugendreisen

Alle anzeigen

Fahrgebiete entdecken

Alle anzeigen

Sehenswürdigkeiten

Alle anzeigen

Konfirmandenreise

Während der Konfirmandenzeit befinden sich viele Jugendliche in einer wichtigen Lebensphase. Viele Entscheidungen werden von Ihnen abverlangt und sie werden langsam in das Erwachsenenalter eingeführt. Da liegt es nahe, mit den Konfirmanden einige Tage wegzufahren, um den Horizont zu erweitern, noch einmal Spaß mit Freunden zu haben und insgesamt die Gruppe in ihrer Gemeinsamkeit zu stärken. Wenn Sie mit den Segelschiffen von NAUPAR über die unendliche Weite der Meere gleiten, werden die Jugendlichen ganz automatisch inspiriert und vielen fällt es nach einem solchen Erlebnis leichter, wichtige Entscheidungen zu treffen, da sie entspannt und erholt zurückkehren. Was hätten Sie gerne? Die Ruhe der Natur im Weltnaturerbe ‚Westfriesisches Watt‘ oder die lebendige Hauptstadt Amsterdam mit dem Anne-Frank-Museum?

Kirchenfreizeiten bei NAUPAR & Die Flotte

Zusammen mit NAUPAR entwickelte die Evangelische Jugend Wesermünde-Süd "Die Flotte", ein großes, gemeindeübergreifendes Projekt für Kirchenfreizeiten. Die Ev. Jugend Wesermünde-Süd hilft interessierten Kirchengemeinden und –kreisen gerne bei der Organisation und Programmgestaltung eines Segeltörns. Von der Kalkulation, dem Einkauf, der Suche nach Kirchen, der Ablaufplanung bis hin zur inhaltlichen Ausgestaltung ist „Die Flotte“ gerne behilflich. Ein bewährtes Rezept für gelungene Kirchenfreizeiten!

>> Hier kommen Sie direkt zum Arrangement „Die Flotte“

>> Wir waren dabei, hier geht es zum fesselnden Reisevideo

Segeln in den Niederlanden

Für Kirchenfreizeiten im Ausland muss man nicht immer weite Wege auf sich nehmen. Die Heimathäfen der NAUPAR-Flotte sind von Deutschland aus innerhalb weniger Stunden zu erreichen. So können Sie mit Ihrer Konfirmandengruppe von verschiedenen Häfen der Niederlande den Segeltrip starten. Gerne organisieren wir auch Ihren Bustransfer vom Heimatort zum Abfahrtshafen und zurück. Wir arbeiten dafür mit einem renommierten Fernbusunternehmen zusammen. Die Busse entsprechen immer den neuesten Standards und sind mit kostenlosem WLAN ausgestattet.

Komplett-Verpflegung

Damit Sie sich während der Konfirmandenreise ganz auf das Programm mit den Jugendlichen konzentrieren können, bietet NAUPAR Ihnen das "Einkaufspaket für Schüler- & Jugendgruppen" an. Mit diesem Service brauchen Sie sich keine Gedanken mehr um die Verpflegung Ihrer Gruppe machen und werden ohne Einkaufstress an Bord satt. Alle Lebensmittel, die Sie zum Kochen benötigen, werden frisch direkt an Bord geliefert. Gemeinsames Kochen macht Spaß und stärkt das Gruppengefühl!

Kirchenfreizeiten in den Niederlanden

Eine Konfirmandenfahrt ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Oftmals ist es für die Jugendlichen der erste„Urlaub“ ohne die Eltern. Aufgrund dessen sollte diese Reise bei den Kindern zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, an das sie sich noch Jahre später zurückerinnern. NAUPAR bietet Ihnen genau solch ein Abenteuer. Der Segeltörn schweißt die Gruppe noch mehr zusammen, da nur im Teamwork das Ziel erreicht werden kann. Gemeinsam entdecken die Jugendlichen das Land und erleben tolle Momente auf dem Wasser. Vor Ort können Sie sich die wunderschönen Städte und Landschaften der Niederlande genauer anschauen. Somit bietet ein Segeltörn für die Konfirmandenreise eine perfekte Mischung aus segeln, Städtetrip und Zeit und Ruhe für die Gemeinschaft.

Sicherheit an Bord

Uns ist Ihre Sicherheit an Bord sehr wichtig. Die Skipper unserer Segelschiffe haben daher eine aufwändige Ausbildung zum Berufssegler durchlaufen und sind auf jede mögliche Notsituation vorbereitet. Um die Kirchenfreizeit an Bord so sicher wie möglich zu machen, befindet sich auf jedem Schiff Rettungswesten, die im Notfall oder auch als Vorsichtsmaßnahme jederzeit angelegt werden können.